Seite wählen

Finale Winterlinge 2024

Die Serie der Winterlinge 23/24 geht dem Ende entgegen.

Für den Finaltag der besten 16 ist der 23.03.24 festgelegt.

Spielbeginn wird 10.00 sein, bitte bis 9.30 einschreiben.

Gespielt wird wie zum Abschluss der Sommerlinge auf der Allee Höhe Milchhäuschen.

Die Harten im Garten ~ Finale

Die Harten im Garten ~ Finale

Bei bestem Boulewetter verschliefen doch tatsächlich so manche den Startschuss… tztztztz…
Immerhin 16 KugelkünstlerInnen von nah und fern schafften es pünktlich zur letzten und entscheidenden Runde unserer traditionellen Turnierserie in den Georgengarten Hannovers, um sich nochmals wetteifernd in je einer Runde 1:1, 2:2 und 3:3 auf das anspruchsvolle Geläuf vor dem Wilhelm-Busch-Museum zu wagen.

Christa Dziony hatte wieder wunderbare Geschenkpakete für die 5 Bestplatzierten der Gesamtserie schnüren lassen. Vielen Dank dafür.

Gesamtsieger der „HiG“ Serie 2024:

Torsten Göllinger: 12 Siegen + 74

Hans-Joachim Bock: 11 Siege + 36

Achille Santangelo: 9 Siege + 54

Marion Müller: 8 Siege + 11

Hans-Jürgen Brix: 8 Siege + 4

Tagessieger wurden Hans-Joachim Bock und Marion Müller mit 3 Siegen + 19 und Christa Dziony auf Platz 3 mit 3 Siegen + 12 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank auch an Florian Menk für die Unterstützung der Turnierleitung. 😉

TL/Bericht/Fotos/Tabellen: S. Weisbach

Winterlinge, Klappe 20

Winterlinge, Klappe 20

22 Boulewillige haben sich bei frostigen Temperaturen versammelt, um sich auf dem Odiner Bouleplatz in geselliger Runde zu messen.
Und wieder einmal waren es Daniel Rathe und Frank von Pless, die ungeschlagen vom Platz gingen. Sie waren gleichzeitig auch das einzige Team mit drei Siegen.
Mit je 2 Siegen und 12 Pluspunkten haben sowohl Frauke, Jutta und Erst-August als auch Lotfi und Oliver sich den 2. Platz geteilt.


TL/Bericht/Foto: D. Fischer
Tabellen: S. Weisbach

Winterlinge, Klappe 19

Winterlinge, Klappe 19

Woran erkennt man den Frühlingsanfang?

Na klar, die Ersten kommen zum Spielabend mit kurzer Hose 😊

Zum 19 Spielabend auf dem Odin kamen 20 Spieler, die in 10 Doubletten wie gewohnt 3 Runden spielten, mit größtenteils knappen Entscheidung in der letzten Aufnahme.

Den Tagessieg mit drei Siegen + 20 Punkten erspielten sich dann auch Wassim mit dem am weitesten angereisten
Eberhardt- Ebi- Koch.


Der zweite Platz ging mit 3 Siegen und +13 an Robert Heise und Wilfried Bast

Auf Platz 3 Hermann Brandes und Tobias Hinz, die sich ohne großen Aufhebens zusammentaten und aus Ihren Tripletten gingen – dafür ein Dank der Turnierleitung – mit 2 Siegen und +19 Punkten.

Bericht/Fotos: S. Albayrak
Tabellen: S. Weisbach

Winterlinge, Klappe 18

Winterlinge, Klappe 18

Der angesagte Orkan und Regen blieb aus, sodaß die 17 Spieler/innen die erschienen alle drei Runden trocken blieben.
Nach den gespielten Runden blieben gleich drei Teams ohne Niederlage.
Während das Team Oli v. Alten und Lotfi Gaa mit 24 Pluspunkten sich leicht von den Verfolgern absetzen konnte,

Lotfi, Natascha und Daniel

mussten sich die beiden anderen Teams – Lukas und Wassim sowie Natascha, Daniel und Frank – mit drei Siegen und 19 Pluspunkten den zweiten Platz teilen.

Wassim und Lukas


Die Serie der Winterlinge 23/24 geht langsam dem Ende entgegen. Für den Finaltag der besten 16 ist der 23.03.24 festgelegt.
Spielbeginn wird 10.00 sein, bitte bis 9.30 einschreiben. Gespielt wird wie zum Abschluss der Sommerlinge auf der Allee Höhe Milchhäuschen. Aufgrund der verbleibende Spieltage ist noch für einige Spieler/innen, die Teilnahme am Finalturnier noch möglich.

Die nächste Chance dafür besteht schon am kommenden Donnerstag den 29.02.24

Bericht/Fotos: S. Albayrak
Tabellen: S. Weisbach