Top Ergebnisse

2018       Top Ergebnisse

12.O5.2018  Regionspokal (6er Teams) mit 6  Mannschaften: Sieger wurde das Team   „Die 6 kleinen Schweinchen“ mit Hanns-Wilhelm/Tomi/Manne/Jürgen/Bodo (2 Gesamtsiege/5 Einzelsiege/+ 44 Punkte), gefolgt von „Super Park“ mit Bettina/Ron/Lutz/Harald/Wolfgang/Alexander (1/3/-14) und „Equipe Cajou“ mit Silke/Dagmar/Tine/Jörg/Walter/Carsten (1/3/-14)

11.05.2018  Nocturne (Super Mêlée) mit   TeilnehmerInnen: Im Endspiel hatte das Team mit   die Nase vorn vor dem Team

10.05.2018  SparkassenCup mit 12 Quartette-Teams: Sieger wurde das Team „4 weitere“ mit Florian Berief/Helge Haseloff/Carsten Jürgens/Walter Sterz vor dem Team „LUMB“ mit Manu/Uwe/Lucki/Bodo und dem Team „La Dolce Vita“ mit Claudia/Jürgen/Achile/Dirk

15.04.2018  Linden gegen Hannover mit 30 TeilnehmerInnen: Nach einem 15 : 10 Gesamtergebnis konnten die LindenerInnen den Pott stemmen und für 2018 nach Linden entführen.

29.03.2018  Winterlinge 2017/2018 mit 92 TeilnehmerInnen: Sieger Daniel Rathe, gefolgt von Torsten Göllinger und Bernd Lalla (bester Allerlei auf Platz 8 Carsten Jürgens. WRL_201718_03.22 (Quelle: Robert Heise)

11.03.2018  Harten im Garten 2017/2018 mit 66 TeilnehmerInnen nach 5 Events: Sieger Michael Berg, gefolgt von Hans-Dieter Lange und Oliver Sellmann-Langer. Harten im Garten N0 5; 11.03.2018  (Quelle: Carsten Jürgens)

28.01.2018  Vereinsmeisterschaft mit  36 TeilnehmerInnen: Sieger nach einem spannenden Endspiel wurde Florian Berief vor Ilse Kulf, gefolgt Anita Fabigvon Vereinsmeisterschaft der SG Allez Allee – Abschlusstabelle – 2018 (Quelle: Carsten Jürgens)

2017      Top Ergebnisse

Vereinsmeisterschaft 2017

HallenCup 2016/2017 B-Finale

Michael Berg - Platz 1 der Winterlinge 2016/2017

Linden gegen Hannover 2017

 

22.10.2017  Coupe Tati mit 28 SpielerInnen: Hans Joachim Bock vor Carsten Jürgens

03.10.2017  Femme Fatale mit 36 Doubletten: Claudia Hesse/Jürgen Winkler vor Jutta Miede/Hartmut Anders und Dagmar Fischer/Drago Rodohjic

28.09.2017  Sommerlinge mit 112 TeilnehmerInnen: Manne Klein vor Torsten Galliger und Hans-Dieter Lange srl2017_endstand  (Quelle: Robert Heise)

09.04.2017  Linden gegen Hannover auf der Herrenhäuser Allee mit 12 Allee’lerInnen: Mit 6 : 5 Siegen holten die Lindener den Pott.

23.03.2017   Winterlinge 2016/2017  mit 75 TeilnehmerInnen: Platz 1: Michael Berg; Platz 2: Torsten Göllinger; Platz 3: Azim Nabi WRL25 23.03.2017 (Quelle: Robert Heise/Horst Milde)

18.02.2017   HallenCup B-Finale in Erlte: Platz 3: Ligamannschaft AA 1; Platz AA 4: Ligamannschaft 4 (jetzt AA 3)

29.01.2017   Vereinsmeisterschaft  mit 31 Allee’lerInnen: Platz 1: Jürgen Winkler; Platz 2: Manne Klein; Platz 3: Claudia Dobrick. Vereinsmeisterschaff AA 2017

2016     Top Ergebnisse

07.05.2016   Landesmeisterschaft Doublette mit 133 Doubletten: Platz 15 Dagmar Fischer/Jörg Landmann LM_Doublette_2016_Endstand

05.05.2016   Erbenholzturnier in Rethen mit 99 Doubletten: Platz 3 im B-Turnier Renate Bäßmann/Dagmar Fischer

05.05.2066 Bezirksmeisterschaft Doublette in Ahlem mit 37 Doubletten: Platz 2 Michael Thol/Robert Heise

30.04.2016   Schwalbe-Turnier mit 43 Doubletten: Platz 2 im B-Turnier Heike Wilhelm/Alexander Gruh sowie Platz 2 im C-Turnier Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus

17.04.2016   Frühjahrsturnier bei Grün-Weiß-Goltern mit 41 Doubletten: Platz 1 Hartmut Anders/Mona Hansen/Manne Klein

06.04.2016  Göttinger Gänseliesel-Turnier (NPV-RLT) mit 72 Doubletten: Platz 3 im A-Turnier Jutta Miede/Ernst-August König

31.03.2016   Winterlinge 2015/2016 mit 102 TeilnehmerInnen: Platz 1 Michael Berg; Platz 2 Torsten Göllinger; Platz 3 Achile Santangelo Rangliste – ptank.de

26.03.2016   Saisoneröffnung beim TUS Kleefeld mit 85 Doubletten: Platz 2 im A-Turnier Dagmar Fischer/Petra Klitschke und Platz 3 im C-Turnier Michael Gerlach/Norbert Weiß

31.01.2016   Vereinsmeisterschaft mit 40 Allee’lerInnen: Platz 1 Winfried Bäcker; Platz 2 Christa Dziony; Platz 3 Jürgen Winkler Vereinsmeisterschaft-SG-Allez-Allee-31.01.2016

2o15     Top Ergebnisse

11.10.2015    Femme Fatale  auf der Allee mit 48 Teams: Platz 6: Petra Klitschke/Michael Thol; Platz 9: Bino Behrens; Platz 10: Kerstin Lückerath/Helge Haseloff

26.09.2015   Oldenburger Herbstturnier mit 88 Teams: Platz 2 im C-Turnier: Stephan Dippmann/Michael Thol

20.09.2015   DM Frauen in Mühlheim Ruhr mit 63 Teams: Platz 9 für Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Edith Grupe

17.09.2015   Sommerlinge auf der Allee und beim SV Odin mit 133 TeilnehmerInnen bei 23 Events: Sieger wurde Manne Klein mit 32 Siegen und 203 Punkten knapp vor Achile Santagelo ebenfalls mit 32 Siegen und 197 Punkten Tageswertung und Rangliste (Quelle: Robert Heise)

13.09.2015   4. Calenberger Ei beim TSV Egestorf mit 30 Teams: Platz 2: Jürgen Winkler/Achille Santangelo; Platz 3: Mona Hansen/Manne Klein

13.09.2015   DM Ü 55 beim BC Tromm mit 128 Teams: Platz 17 Walter Sterz/Carsten Fitschen/Christ Balié und Platz 33 Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus/ Bernd Oehns sowie Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens

12.09.2015   DM Jugendmeisterschaft Juniors in Edingen-Neckerhausen mit 23 Teams: Platz 5 Leon Jentsch/Daniel Rathe/Robert Daues

05.09.2015   LM Frauen Triplette beim SV Ahlfeld mit 24 Teams: Platz 6: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Edith Grupe und damit qualifiziert für die DM LM_Frauen_2015_StarterDM (Quelle: NPV)

23.08.2015   DM Tête à Tête beim BC Tromm mit 128 SpielerInnen: Platz 5 im B-Turnier Dagmar Fischer

23.08.2015   Leinetal-Turnier in Essel mit 76 Tripletten: Platz 2 im C-Turnier: Helge Haseloff/Walter Sterz/Carsten Jürgens

22.08.2015   Allertal-Turnier in Essel mit 100 Doubletten: Platz 5 im A-Turnier: Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus und Norbert Weiß/Ulf Janik

15.08.2015    Landesmeisterschaft 55+ beim SV Koldingen mit 73 Trippelten: Platz 3: Walter Sterz/Carsten Fitschen/Christa Balié; Platz 10: Renate Bäßmann/Klaus Jöhrens/Kersten Röhr; Platz 11: Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens; Platz 12: Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus/Bernd Oehns; Platz 13: Karin Sell/Wilfried Sell/Kalle Weiden.

 

09.08.2015   Landesmeisterschaft Tête à Tête und Tireur beim SV Schwalbe mit 147 und 47 TeilnehmerInnen: Platz 10: Stephan Dippmann; Platz 12 : Petra Klitschke; Platz 13: Dagmar Fischer LM_Tete_2015_Tabelle LM_Tete_2015_StarterDM (Quelle: NPV)

01.08.2015   4. Travemünde-Trost-Turnier  beim SV Frielingen mit 30 Tripletten: Platz 1 Christine Peter, Renate Schwarzbauer und Bernd Osterhus.

25.07.2015    Bezirksmeisterschaft Tête à Tête beim SV Odin mit 30 TeilnehmerInnen: Platz 2 erzielte Michael Thol Egebnisse_Bezirksmeistrschaft_Tete-_2015 (Quelle: Carsten Fitschen)

12.07.2015    Trophée de Dimanche beim TSV Rethen mit 46 Doubletten: Platz 1 im C-Turnier: Helge Haseloff/Kerstin Lückerath

11.07.2015     Lion Rouge beim TSV Rethen mit 83 Doubletten: Platz 5: Dagmar Fischer/Petra Klitschke

04.07.2015    LM Mixte bei den Biss’n Boulern mit 89 Teams: Platz 14 für Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus und damit qualifiziert für die DM in Schüttorf LM_Mixte_2015_Rangliste (Quelle: NPV)

28.06.2015    Bezirksmeisterschaft Mixte beim BSV Gleidingen mit 23 Doubletten: Bezirksmeister Mixte 2015 wurden Petra Klitschke/Michael Thol.

27.06.2015    SommerTurnier Triplette in Bremen mit 58 Teams: Platz 1 im D-Turnier: Hans-Dieter Lange/Daniel Rathe/NN:

06.06.2015   4. DeisterCup beim TSV Egestorf mit 27 Doubletten. Platz 1 Dagmar Fischer/Petra Klitschke (wobei Dagmar eine Wiederholungstäterin ist – 2012 zusammen mit Klaus Jöhrens) 2015_ 0606 4_DeisterCup 2015-RL (Quelle: Mathias Rößler)

31.05.2015   Landesmeisterschaft Triplette beim SV Essel mit 104 Teams: Platz 9: Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens LM_Triplette_2015_Tabelle (Quelle: NPV)

24.05.2015   Bonnie & Clyde  mit 64 Teams: Christine Peter/Jörg Landmann Platz 2 im A-Turnier; Heike Wilhelm/Hans-Dieter Lange Platz 3 Im B-Turnier; Petra Klitschke/Carsten Jürgens Platz 3 Im C-Turnier

21.05.2015    Mixte-Turnier mit 35 Teams: Platz 2: Claudia Hesse/Jürgen Winkler; Platz 3: Kerstin Lückerath/Helge Haseloff

17.05.2015    Bezirksmeisterschaft Tireur mit 32 TeilnehmerInnen: Bezirksmeister wurde Toll-Vincent Goetzke, gefolgt von Toni-Xaver Goetzke und Karl Adrion

16.05.2015   18. Boulefestival – Quartett-Turnier mit 16 Teams: Siegerteam Manu Kißler/Lucki Kißler/Uwe Müller/Bernd Michaelis

16.05.2015   18. Boulefestival – Bezirksmeisterschaft Frauen mit 12 Trippelten: 1. Platz: Jennifer Schüler/Birgit Schüler/Barbara Sylter; 2. Platz: Ellen Dippmann/Petra Klitschke/Birgit Sommerfeld; 3 Platz: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Edith Grupe Egebnisse_BM _Frauen 2015 (Quelle: Hans Alves)

15.05.2015   18. Boulefestival – Nocturne mit 60 SpielerInnen: Siegerteam Horst Lysk/Antje Müller/Mathias Rößler

14.05.2015    Grand Prix Hannover – Doublette  mit 116 Teams: 3. Platz B-Turnier: Michael Gerlach/Norbert Weiß und 3. Platz im C-Turnier: Christine Peters/Jörg Landmann NPV-RLT_Ergebnismeldung-Doublette_2015_alternativ – GrandPrix (Quelle: detlef koch)

09.05.2015   Bezirksmeisterschaft Triplette beim SV Ahlem mit 24 Teams: Platz 3: Hartmut Anders/Robert Heise/Manne Klein BM Triplette Ahlem (Quelle: Stephan Dippmann)

02.05.2015   Landesmeisterschaft Doublette in Hameln  mit 129 Doubletten:  Platz 7 für Stephan Dippmann und Werner Twesten und damit qualifizier für die DM Doublette

25.04.2015    Schwalbe-Turnier beim SV Schwalbe  mit 47 Doubletten: Platz 2 im A-Turnier: Helge Haseloff/Walter Sterz; Sieger im C-Turnier: Renate Bäßmann/Hartmut Anders; Sieger im D-Turnier: Achille Santangelo/Dirk Nietsche

11.04.2015    Gänseliesel-Turnier in Göttingen mit 65 Trippelten: Platz 2 im A-Turnier Dagmar Fischer/Petra Kltschke/Jörg Landmann Rangfolge

24.03.2015   Serie Eisboule mit 59 TeilnehmerInnen: Platz 1: Bernd Osterhus; Platz 4: Horst Lysk; Platz 6: Hartmut Anders Endtabelle Eisboule14-15 (Quelle: Wilhelm Schmidt)

24.03.2015    Serie Winterlinge mit 88 TeilnehmerInnen: Platz 1: Thorsten Göllinger; Platz 2: Bernd Lalla; Platz 3: Walter Sterz WRL_15-03-20 Abschluss (Quelle: Robert Heise)

08.03.2015    Serie Harten im Garten  mit insgesamt 75 TeilnehmerInnen: Platz 1: Carsten Jürgens; Platz 2: Bodo Dringenberg und Platz 3: Horst Milde.

07.03.2015    Friesland-Hallenturnier in Jever  mit 101 Doubletten. Platz 2 im A-Turnier Staphan Dippmann mit Werner Twesten.

22.02.2015    Vereinsmeisterschaft der SG Allez-Allee  mit 36 TeilnehmerInnen: Platz 1: Leon Jentsch; Platz 2: Usch Schröder, Platz 3: Dagmar Fischer

2014    Top Ergebnisse

[table “15” not found /]
  19.10.2014     Femme Fatale  mit 42 Doubletten Mixte: Platz 1: Bärbel und Gerd Ross; Platz 3: Renate Bäßmann und Walter Sterz 12.10.2014     Coupe Tati 23  mit 38 TeilnehmerInnen: Platz 1: Bernd Lalla; Platz 3: Edgar Weingartner 11.10.2014      Bremer Herbst-Turnier  mit 125 Tripletten:  Platz 3 im C-Turnier: Helge Haseloff/Walter Sterz/Ulli- Meier-Limburg; Platz 1 im D-Turnier: Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus/Torsten Kluge  Classement BHT 2014  (Quelle: ptank.de) 30.09.2014    Zwickel-Hannover 2014 mit 164 SpielerInnen: Platz 4: Hans-Dieter Lange; Platz 9: Hartmut Anders und Platz 15: Renate Bäßmann; Rangliste  (Quelle: Zwickel-Hannover.de) 26.09.2014     Sommerlinge 2014 mit 125 SpielerInnen:  Platz 1: Walter Sterz; Platz 2: Manne Klein und Platz 3: Achille Santangelo Sommerlinge 2014 – Rangliste  (Quelle: Robert Heise; ptank.de) 21.09.2014     DM Frauen Triplette in Recklinghausen mit 128 Tripletten: Platz 2 in der B-Runde: Claudia Dobrick/Petra Klitschke/Moni Kaufmann 20.09.2014     Ü 100 beim SV Odin mit 32 Doubletten: Platz 1: Stephan Dippmann/Carsten Jürgens; Platz 2: Michael Thol/Manne Klein; Platz 3: Achille Santangelo/Dirk Nitsche Rangliste Ü 100 2014  (Quelle: Wilfried Bast) 06.09.2014    LM Frauen bei Klack 95 Osnabrück  mit 25 Tripletten: Platz 2: Claudia Dobrick/Petra Klitschke/Moni Kaufmann; Platz 5: Barbara Both/Usch Schröder/Marlies Schöbel  31.08.2014     Ligasaison  mit 5 Mannschaften der SG Allez-Allee: AA 2 und AA 3 aufgestiegen von der BOL in die Regionalliga 16.08.2014    LM Ü 55 beim SV Odin mit 63 Trippelten: Platz 6: Claudia Dobrick mit Mona Hansen und Manne Klein; Platz 12: Rainer Bode und Karl Adrion mit Aras Balic. LM Veteran 2014 Rangfolge (Quelle:NPV) 09.08.2014   LM Tête à Tête mit 144 Teilnehmern: Platz 42: Renate Bäßmann; Platz 47: Renate Schwarzbauer; Platz 62: Dagmar Fischer  NPV LM Tete 2014 Rangfolge (Quelle: NPV) 09.08.2014   LM Tireur beim SV Odin:  Platz 2: Renate Bäßmann 02.08.2014   Travemünder Trost-Turnier mit 29 Teams: Platz 3 im A-Turnier: Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus und; Platz 1 Im B-Turnier: Doris Goldmann/Hans Alves/Michael Thol 14.07.2014   Lion Rouge Trophee de Dimanche: Platz 1: Kersten Röhr/Klaus Jöhrens; Platz 2: Barbara Both/Hanns Jörg Dahl 13.07.2014  Internationales Damen- und Jugendturnier in Keyl (Luxenburg): Platz 4 im C-Turnier: das NPV-Triplette Dagmar Fischer/Gabi Teichmann/Hella Mrugowski 05.07.2014   LM Mixte in Halle mit 108 Teams: Platz 2: Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus Klassement (Quelle:NPV) 20.06.2014   Bezirksmeisterschaft Mixte mit 22 Teams: Platz 3: Ellen und Stephan Dippmann 09.06.2014   Quartett-Turnier mit 17 Teams: Platz 1: Renate Schwarzbauer/ Bernd Osterhus und und 07.06.2014   Regionspokal mit 8 Teams: Platz 1: Dagmar Fischer/Silke Bansemer/Hans Alves/Walter Sterz/Jörg Landmann/Ulf Janik 05.06.2014   Mixte-Turnier mit 38 Doubletten: Platz 2: Claudia Hesse/Jürgen Winkler 31.05.2014   Bonnie & Clyde mit 48 Doubletten Mixte: C-Turnier: Platz 1: Dagmar Fischer/Karl Adrion; Platz 2: Kerstin Lückerath/Helge Haseloff; D-Turnier: Platz 2: Petra Klitschke/Kalle Weiden 30.05.2014    Nocturne auf der Allee  mit 48 SpielerInnen: Sieger Jürgen Winkler/Jürgen Horwarth/Erich Braun 30.05.2014    Doko-Turnier auf der Allee  mit 12 SpielerInnen: Sieger Jürgen Horwarth 29.05.2014    Grand Prix Hannover (NPV-RLT) auf der Allee  mit 111 Teams: Sieger im B-Turnier Helge Haseloff und Walter Sterz; Sieger im D-Finale: Horst Milde und Jürgen Winkler 24.05.2014    Bezirksmeisterschaft Triplette bei den Biss’n Boilern mit 18 Teams: Vice-Meister wurden Hartmut Anders, Horst Lysk und Robert Heise 17./18.05.14    Deutsche Meisterschaft Doublette in Stuttgart mit 128 Teams: Platz 9 im B-Turnier: Helge Haseloff und Walter Sterz 10.05.2014     20. Göttinger Gänseliesel-Turnier (NPV-RLT) mit 50 Tripletten: Platz 5 im A-Turnier: Dagmar Fischer/Petra Klitschke/Jörg Landmann und Helge Haseloff/Carsten Jürgens/Horst Lysk 03.05.2014     Landesmeisterschaft Doublette  beim TUS Kleefeld mit 132 Teams: Platz 15: Helge Haseloff/Walter Sterz (Teilnahme an der DM Doublette in Stuttgart); Platz 17: Doris Goldmann/Petra Klitschke; NPV HP LM Doublette 2014 Rangfolge  (Quelle: NPV) 20.03.2014    Winterlinge 2013/2014  mit 89 TeilnehmerInnen:  Platz 1: Helge Haseloff gefolgt von Walter Sterz und Siggi König  Endstand der Rangliste 14-03-20 (Quelle: Robert Heise) 09.03.2014    Harten im Garten mit 61 TeilnehmerInnen:  Platz 1: Bernd Lalla; Platz 2: Bekkai Hammouti; Platz 3: Manfred Grupe. Abschlusstabelle: Harten im Garten 09.03.2014

23.02.2014   Vereinsmeisterschaft mit 42 TeilnehmerInnen: Platz 1: Horst Lysk; Platz 2: Horst Milde; Platz 3: Edgar Weingartner Vereinsmeisterschaft 2014

Allez-Allee 2 in Berlin Hallen-Cup Zwischenrunde

Vereinsmeister 2013 Dagmar, Petra und Hartmut

die 10 besten Harten 2013

Harten im Garten 2013: Platz 1: Siggi; Platz 2: Giulio; Platz 3: Ilse und Hans-Dieter

die besten 12 Winterlinge 2013

Winterlinge 2013: Platz 1: Walter; Platz 2: Manne; Platz 3: Carsten

Helge und Walter im A-Finale Saisoneröffnung Kleefeld 2013

Linden gegen Hannover 2013: Hannover holt den Pott

die glorreichen Vier 2013

Petra, Jörg, Dagmar - 5. Platz im A-Turnier - Gänseliesel

BM Doublette - Platz 2 - Petra und Carsten

Walter und Helge im Finale A-Turnier - bei Schwalbe

Jörg und Bernd im Viertelfinale der LM Doublette beim SV Odin

Jürgen Schröder/Azim Nabi 2.Platz im B-Turnier Grand-Prix-Hannover

Stephan Dippmann/Carsten Jürgens 1. Platz im C-Turnier Grand-Prix-Hannover

Hanns-Jörg, Klaus, Michael Sieger im C-Finale Grosser Preis in Berlin, Triplette

Knut Kast im Endspiel BM Tête am 27.07.2013 beim SV Odin

Dagmar und Petra Platz 9 im A-Turnier in Travemünde

Walter, Renate und Barbara Platz 9 im B-Turnier in Travemünde

Helge, Kerstin und Michael Platz 9 im B-Turnier in Travemünde

Bezirksmeisterinnen 2013 Petra-Christa-Dagmar

Platz 3 der Landesmeisterschaften 55+ 2013

Barbara Both/Hanns-Jörg Dahl - Platz 1 im D-Turnier

Leinetal-Turnier in Essel: Platz 1 im C-Turnier für Dagmar, Walter und Helge

DM 55+ in Kettwig: 17.Platz für Hartmut, Horst und Carsten

femme fatale 2013 auf der Allee: Platz 1 für Renate und Walter

Robert und Michael im Endspiel Ü 100 beim SvV Odin

Renate/Dagmar/Edith im 1/8 Finale

Sommerlinge 2013: Walter (3) Bernd (1) Carsten (2)

Florian Berief - Sieger Coupe Tati 2013

2013   Top Ereignisse 13.10.2013    Coupe tati NO 22 auf der Allee  mit 30 Spielerinnen:  Sieger Florian Berief; bester Allee’ler Horst Lysk mit Platz 4. Abschlusstabelle:  Coupe Tati 2013 21./22.09.2013  DM Triplette Frauen in Mühlheim (Ruhr)  mit 64 Tripletts: Platz 9: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Edith Grupe und damit für die DM 2014 qualifiziert 22.09.2013   Zwickel:  Für das Finale Qualifizierten sich: Knut Kast, Renate Bäßmann, Hanns-Jörg Dahl, Bernd Osterhus, Dirk Ratajczak, Hartmut Anders und Walter Sterz. Hartmut Anders verlor das Endspiel gegen Till Goetzke. 21.09.2013  Ü 100 beim SV Odin  mit 38 Doubletten: Michael Thol/Robert Heise im Endspiel gegen Jan Garner/Hanns-Wilhelm Goetzke; Platz 2: Walter Sterz/Roland Krings; 19.09.2013  Sommerlinge 2013 mit 128 TeilnehmerInnen: Platz 1: Bernd Lalla: Platz 2: Carsten Jürgens, Platz 3: Walter Sterz. Abschlusstabelle: ptank.de : lokal > Sommerlinge  (Quelle. Robert Heise, petank) 15.09.2013  Femme Fatale auf der Allee mit 35 Doubletten Mixte: 1. Platz: Renate Bäßmann/Walter Sterz 14.09.2013  Salzsau-Cup in Lüneburg mit 150 Doubletten:  Platz 5 im B-Turnier: Petra Klitschke/Walter Sterz 14.09.2013  DM Triplette 55+  in Kettwig mit 64 Teams:  Platz 17: Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens; Rangliste: 13_55plus_classement (Quelle: DPV) 07.09.2013  LM Triplette Frauen in Oldenburg mit 16 Teams: Platz 5: Barbara Both/Usch Schröder/Marlies Schöbel; Platz 8: Brigitte Hartung/Christa Dziony/Ellen Dippmann; Platz 9: Anabele Weingartner/Giesela Hintzmann/Gabi Teichmann 25.08.2013  Leinetal-Turnier in Essel  mit 55 Tripletten:  Platz 1 im C-Turnier: Dagmar Fischer/Helge Haseloff/Walter Sterz 24.08.2013  Allertal-Turnier in Essel  mit 94 Doubletten: Platz 5 im A-Turnier: Renate Bäßmann/Carsten Jürgens; Platz 3 Im C-Turnier: Michael Thol/Robert Heise; Platz 1. Im D-Turnier: Barbara Both/Hanns-Jörg Dahl 17.08.2013   Landesmeisterschaft 55+ in Koldingen  mit 61 Tripletten:  Platz 3: Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens 11.08.2013    Bezirksmeisterschaften Triplette/Doublette  mit 8 Teams:  Platz 1: Christa Dziony/Dagmar Fischer/Petra Klitschke; Platz 2: Barbara Both/Usch Schröder/Marlies Schöbel 04.08.2013   Holstentor-Turnier in Travemünde  mit über 300 Tripletten:  Platz 9 im B-Turnier:  Barbara Both/Renate Bäßmann/Walter Sterz und Helge Haseloff mit Kerstin Lückerath und Michael Brüggemann 03.08.2013  Holstentor-Turnier in Travemünde  mit 512 Doubletten:  Platz 9 im A-Turnier: Dagmar Fischer/Petra Klitschke 27.07.2013   Bezirksmeisterschaft Tête beim SV Odin  mit 28 SpielerInnen:  Knut Kast verliert das Endspiel gegen Till Goetzke, belegt aber „nur“ den fünften Platz 14.07.2013   Grosser Preis von Berlin Triplette:  Platz 1 im C-Turnier: Hanns-Jörg Dahl und Klaus Jöhrens mit Michael Brüggemann 12.07.2013   Nocturne in Berlin:  Hans-Jörg Dahl und Klaus Jöhrens im Finale B-Turnier 06.07.2013   Landesmeisterschaft Doublette mixte  mit 111 Teams.  Platz 11: Renate Schwarzbauer mit Bernd Osterhus NPV HP LM Doublette 2013 Rangfolge Endergebnis Landesmeisterschaft Doublette Mixte 2013 (Quelle: NPV) 29.06.2013   Sommerturnier bei bg Bremen – NPV-RLT  mit 66 Teams: Platz 1 im D-Turnier: Walter sterz mit Azim Nabi und Thomas Bergmann; Platz 2 Im d-turnier: Dirk Ratajcak mit Thomas hucke und Mathias Künnecke  RLT-2013-04_BST (Quelle: NPV) 15.06.2013  3. Wedemark Open  mit 20 Tripletten:  Platz 1: Hanns-Jörg Dahl/Manne Klein/Siggi König; Platz 2: Elisabeth Gehm/Johanna Latterman/Horst lysk; Platz 3: Torsten Göllinger/Hans-Dieter Lange, Michael Thol 08.06.2013  Einladungsturnier in Egerstorf   mit 21 Doubletten:  Platz1: Hanns-Jörg Dahl/Manne Klein; Platz 3: Renate Bäßmann/Klaus Jöhrens 01.06.2013  Landesmeisterschaft Triplette:  Platz 6: Walter Sterz mit Christ Balié und Michael Berg; Platz 10: Edgar Weingartner mit Robert Heise und Bernd Lalla; Platz 16: Dagmar Fischer, Renate Bäßmann und Jörg Landmann 18.05.2013   Bezirksmeisterschaft Triplette  mit 20 Teams:  Platz 3: Anabela, Edgar und Daniel Weingartner 12.05.2013  Hannöversche Schießmeisterswchaft  mit 32 TeilnehmerInnen:  Platz2. Dagmar Fischer, Platz 3: Walter Sterz, Platz 4: Renate Bäßmann 11.05.2013   Bonnie + Clyde  Mit 63 Doubletten Mixte:  Platz 3 im A-Turnier:  Ilse Kulf/Carsten Jürgens;  Platz 1 im B-Turnier:  Kerstin Lückerath/Helge Haseloff;  Platz 1 im C-Turnier:  Petra Klitschke/Kalle Weide 09.05.2013   Grand-Prix-Hannover  mit 113 Doubletten:  Platz 2 im B-Turnier: Jürgen Schröder/Azim Nabi;  Platz 1 im C-Turnier: Stephan Dippmann/Carsten Jürgens RLT-2013-02-Grand-Prix-Classement (Quelle: NPV) 04.05.2013   Landesmeisterschaft Doublette beim SV Odin  mit 126 Mannschaften:  Rang 7: Jörg Landmann und Bern Horstmann.  Rangliste: Rangliste Landesmeisterschaft Doublette am 04.05.2013  (Quelle: Webseite NPV 08.04.2013) 28.04.2013   Bezirksmeisterschaft Doublette  mit 38 Mannschaften:  Platz 2: Petra Klitschke/Carsten Jürgens; Platz 4: Renate Bäßmann/Hartmut Anders. Rangliste:  BezirksmeisterschaftDoublette_20130428_Rethen (Quelle: Carsten Fitschen vom 29.04.2013) 27.04.2013    Schwalbe-Turnier  mit 44 Doubletten:  Platz 2 im A-Turnier:  Helge Haseloff/Walter Sterz 13.04.2013    Gänseliesel-Turnier  mit 65 Tripletten:  Platz 5 im A-Turnier: Dagmar Fischer/Petra Klitschke/Jörg Landmann; Platz 3 im B-Turnier:  Hans Dieter Lange/Jürgen Jung/Siggi König und  Walter Sterz/Oliver von Alten/Michael Berg;  Platz 3 im C-Turnier: Michael Gerlach/Bernd Horstmann/Ulf Janik  RLT-2013-01 Gänseliesel Göttingen  (Quelle: Stephan Dippmann – NPV) 07.04.2013   Linden gegen Hannover  mit 45 TeilnehmerInnen:  Hannover holt nach Verlängerung der Pott. Das ausschlaggebende Quartett- Finale gewannen Leon, Helge, Jörg und Walter eindeutig. 30.03.2013   Saisoneröffnung beim TUS Kleefeld  mit 38 Doubletten:  Platz 2 im A-Turnier: Helge Haseloff/Walter Sterz;  Platz 1 im C-Turnier: Stephan Dippmann/Carsten Jürgens 21.03.2013    Serie Winterlinge 2012/2013  mit 79 TeilnehmerInnen: Platz 1: Walter Sterz; Platz 2: Manne Klein; Platz 3: Carsten Jürgens ganz knapp vor Achile Santangelo und Moni Kaufmann. 10.03.2013    Serie Nur die Harten kommen in den Garten 2012/2013  mit 54 TeilnehmerInnen:  Platz 1: Guilio Bernabei; Platz 2: Siggi König; Platz 3: Ilse Kulf und Hans-Dieter Lange.  27.01.2013    7. Vereinsmeisterschaft der SG Alles-Alle  mit 32 TeilnehmerInnen. Platz 1: Dagmar Fischer gefolgt von Petra Klitschke und Hartmut Anders   20.01.2013   Hallen-Cup Zwischenrunde B-Turnier  in Krähenwinkel-Kaltenweide und Berlin Tegel:  AA2 Platz 2; ausgeschieden; AA3 Platz 2, ausgeschieden. 05.01.2013   Apfelsinen-Turnier beim SV Odin mit 76 Doubletten: A-Turnier:  Platz 3: Petra Klitschke/Jörg Landmann; Platz 5: Addis von Meyenn/Horst Lysk und Renate Bäßmann/Walter Sterz; B-Turnier: Platz1: Helge Haseloff/Michael Berg; D-Turnier: Platz 2: Rainer Bode/Hella Mrugrowski. 2012   Top Ergebnisse   31.12.2012      Sylvesterturnier vor dem Wilhelm-Busch-Museum  mit 45 TeilnehmerInnen: Platz 1: Giulio Bernabei; Platz 2: Peter Strömert; Platz 3: Bernd Hoffmann 01.12.2012     Glühweinturnier in der Hallee KK  mit 32 Tripletten: B-Turnier; Platz 1: Renate Bäßmann, Dagmar Fischer, Helge Haseloff; D-Turnier; Platz 1: Hartmut Anders, Horst Lysk, Carsten Jürgens 14.10.2012     Coupe Tati auf der Allee  mit 36 SpielerInnen:  Sieger:  Christian Röber 13.10.2012     Oldenburger Herbstturnier  mit 80 Doubletten:  Platz 9 im A-Turnier:  Stephan Dippmann/Carsten Jürgens 06.10.2012    Bremer Herbstturnier  mit 86 Tripletten:  Platz 3 im C-Turnier:  Usch und Jürgen Schröder mit Carsten Jürgens  03.10.2012    4. Einheitsturnier in Gleidingen  mit 91 TeilnehmerInnen:  Platz 4: Stephan Dippmann 27.09.2012    Endstand der Sommerlinge  mit 126 TeilnehmerInnen:  Sommerling 2012 ist Manne Klein vor Hartmut Anders und Walter Sterz 22.09.2012    DM Triplette Frauen in Leipzig  mit 64 Tripletten:  Platz 9 im A-Turnier: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Edith Grupe; Platz 3 im B-Turnier: Barbara Both/Usch Schröder/Marlies Schöbel 22.09.2012    Ü100 beim SV Odin  mit 48 Doubletten:  Platz 3:  Hartmut Anders/Helge Haseloff; Platz 7:  Stephan Dippmann/Carsten Jürgens ebenfalls mit 4 Siegen 15.09.2012    Femme Fatale auf der Allee  mit 31 Doubletten:  Platz 1: Dagmar und Karl-Heins; Platz 3:  Silke und Michael 15.09,2012     DM Ü55 in Karlsruhe  mit 64 Tripletten: Platz 17:  Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens 09.09.2012    Einweihungsturnier Koldingen  mit 46 Doubletten; A-Turnier: Platz 5: Hanns-Jörg Dahl/Klaus Jöhrens; B-Turnier: Platz 2: Renate Bäßmann/Manne Klein nach Losentscheid; Platz 5 im B-Turnier: Ellen Dippmann/Stephan Dippmann und Michael Thol/Robert Heise 08.09.2012    LM Frauen in Gleidingen mit 21 Tripletten:  Platz 3: Dagmar Fischer, Renate Bäßmann und Edith Grupe 04.09.2012    Zwickel-Saison 2012  mit 275 TeilnehmerInnen:  Nach 18. Spieltagen gemeinsame Sieger: Walter Sterz und Kalle Weiden; Platz 8: Knut Kast; Platz 18: Renate Bäßmann 26.08.2012    Leinetal Turnier in Essel   mit 56 Tripletten:  Platz 1 im D-Turnier: Hartmut Anders, Michael Thol, Carsten Jürgens 25.08.2012    Allertal Turnier in Essel  mit 96 Doubletten: Platz 3 im A-Turnier: Dirk Ratajcak und Knut Kast; Platz 2 im B-Turnier: Rainer Bode und Kalle Weiden. 25.08.2012     DM  1 : 1  in Sankt Wendel:  Platz 33: Walte Sterz 18.08.2012     LM Ü55 beim SV Odin  mit 53 Trippelten:  Platz 5: Hartmut Anders/Horst Lysk/Carsten Jürgens (4 Siege);  Platz 8: Rainer Bode/Kalle Weiden/Bernd Hillebrecht (4 Siege). 12.08.2012     Bezirksmeisterschaft Frauen  mit 7 Doubletten/Tripletten:  Platz 1: Dagmar Fischer/Edith Grupe;  Platz 3: Claudia Hesse/Eleisabeth Gehm/Johanna Lattermann. 11.08.2012      LM Tête à Tête in Hannover (FC Schwalbe)  mit 133 TeilnehmerInnen:  Platz 5: Stephan Dippmann (5 Siege); Platz 11: Walter Sterz (4 Siege);  Platz 31:  Knut Kast (4 Siege). 05.08.2012    21. Holstentorturnier in Travemünde  mit über 350 Tripletten:  Platz 1 im D-Turnier: Barbara Both/Renate Bäßmann/Walter Sterz 28.07.2012     Bezirksmeisterschaft 1:1 beim TSC Fortuna Sachsenroß  mit 28 SpielerInnen: Platz 3: Michael Gerlach, Platz 4: Doris Goldmann 21.07.2012      DM  2 : 2 Mixte in Schleswig;  Platz 33: Katja Seybold und Bernd Horstmann 08.07.2012     Gerd-Klose-Turnier beim TGW Goltern  mit 26 Tripletten:  Platz 3: Walter Sterz/Manne Klein/Siggi König 07.07.2012      LM Doublette Mixte in Halle  mit 101 Teams:  Platz 6: Katja Seybold und Bernd Horstmann, Platz 8: Silke Bansemer/Michael Gerlach, Platz 16: Dagmar Fischer/Eric Zipperling 30.06.2012     Bremer Sommerturnier  mit 72 Tripletten: Platz 1 im C-Turnier: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Helge Haseloff R 16.06.2012      Wedemark Open  mit 19 Tripletten: Platz 3: Renate Bäßmann/Dagmar Fischer/Petra Klitschke 09.06.2012     Deisterpokal in Egestorf  mit 16 Doubletten: Platz 1: Petra Klitschke/Klaus Jöhrens 02.06.2012     LM Triplette in Bad Eilsen  mit 83 Tripletten: Platz 5: Klaus Jöhrens/Doris Goldmann/Petra Klitschke 28.05.2012    Heide-Turnier in Essel mit 58 Tripletten: Platz 5 im A-Turnier: Knut Kast, Helge Haseloff, Dirk Ratajczak 26.05.2012    Bonnie+Clyde  mit 46 gemischten Teams:  A-Turnier: 2. Platz Renate Bäßmann/Walter Sterz; 3. Platz Elisabeth Gehm/Helge Haseloff; 5. Platz Katja Sybold/Bernd Horstmann und Ilse Kulf/Carsten Jürgens; B-Turnier: 3. Platz Silke Bansemer/Michael Gerlach; 3. Platz C-Turnier Dagmar Fischer/Hans Alves; Sieger im D- Turnier: Hella Murgowski/Rainer Bode 24.05.2012    Doublette Mixte  auf der Allee mit 41 gemischten Teams: Platz 2: Brigitte und Volker Hartung, Platz 3: Claudia Hesse mit Helge Haseloff 21.05.2012     Hannöversche Schiessmeisterschaft und Bezirksmeisterschaft Tireur mit 38 TeilnehmerInnen: Platz 3: Helge Haseloff (22 Punkte). 20.05.2012    Quartette-Turnier  mit 20 4’er Teams: Platz 1: Claudia Dobrick, Claudia Hesse, Helge Haseloff, Jürgen Winkler; Platz 3: Renate Bäßmann, Dagmar Fischer, Klaus Jöhrens, Walter Sterz. 19.05.2012     Bezirksmeisterschaft Triplette  mit 33 Teams: Bezirksmeister sind Bekkai Hamouti, Volker Hartwig, Gerd Ross; Platz 2: Hartmut Anders, Jörg Landmann, Bernd Osterhus, Platz 3: Usch Schröder, Jürgen Schröder, Carsten Jürgens. 18.05.2012    Regionspokal  mit 16 6’er Teams: Platz 3 Team Bettnässer mit Claudia Dobrick, Claudia Hesse, Helge Haseloff, Horst Lysk, Knut Kast, Dirk Ratjczak und Jürgen Winkler. 17.05.2012     Grand Prix Doublette mit 116 Doubletten: Platz 9 im A-Turnier: Michael Gerlach/Norbert Weiß und Stephan Dippmann/Carsten Jürgens sowie Carsten Fitschen/Michael Kletter; Platz 3 bzw. 5 im B-Turnier: Helge Haseloff/Elisabeth Gehm bzw Rainer Bode/Kalle Weiden; Platz 3 Im C-Turnier: Petra Klitschke/Kersten Röhr und Hans-Dieter Lange/Luigi Gallinaro; Platz 3 im D-Turnier: Usch und Jürgen Schröder. 12.05.2012     18. Gänseliesel-Turnier  in Göttingen mit 62 Tripletten:  Platz 5 im A-Turnier Usch und JürgenSchröder mit Carsten Jürgens, Platz 1 im B-Turnier Rainer Bode, Kalle Weiden und Hella Mrugorwski. 05.05.2012    Landesmeisterschaft Doublette  in Varel mit 100 Doubletten:  Platz 14 Norbert Weiß zusammen mit Ulf Janik 29.04.2012    Bezirksmeisterschaft in Gleidingen mit 40 Doubletten: Platz 3 Petra Klitschke und Carsten Jürgens denkbar knapp vor Kerstin Lückerath und Michael Thol 28.04.2012    19. Schwalbeturnier  mit 62 Doubletten:  Platz 3 im C-Turnier  Renate Bäßmann und Carsten Jürgens; Sieger im D-Turnier Hartmut Anders und Horst Lysk 15.04.2012    6. Frühjahrsbouleturnier beim TV Grün-Weiß Goltern e.V.  mit 48 Doubletten:  Platz 1 im A-Turnier  Klaus Jöhrens und Kersten Röhr. 07.04.2012   Saisoneröffnung in Kleefeld  mit 73 Doubletten:  Platz 2 im A-Turnier  Claudia Dobrick/Helge Haseloff;  Platz 3 im B-Turnier  Katja Sybold/Bernd Horstmann  und Platz 1 im C-Turnier  Giulio Bernabei/Dieter Lange. 01.04.2012   Linden gegen Hannover  mit 18 LindenerInnen und 19 HannoveranerInnen:  Nach je einer Runde Tête, Doublette und Triplette stand es unentschieden. Das Quartett der LindenerInnen entschied das Entscheidungsspiel für sich und Linden gewann somit das Turnier. 29.03.2012    Abschluss der Serie   Winterlinge 2011/2012  mit 81 TeilnehmerInnen:  1. Walter Sterz mit 35 Siegen (von 36 Möglichen),  2. Helge Haseloff mit 33 Siegen,  3. Manne Klein mit 32 Siegen 11.03.2012     Abschluss der Serie   NUR DIE HARTEN KOMMEN IN DEN GARTEN 2011/2012  mit 29 SpielerInnen:  Gesamtsieger der Serie wurde Walter Sterz mit insgesamt 13 Siegen aus fünf Spieltagen. Den zweiten Platz belegte Guilio Bernabai mit 10 Siegen gefolgt von den Dritten Jürgen Winkler, Helge Haseloff, Knut Kast und Achille Santangelo. 10.03.2012     Friesland-HallenCup  in Jever   mit 107  Doubletten:  Um 23.30 Uhr standen mit Stephan Dippmann und Werner Twesten  die Sieger im B-Finale festen. 05.02.2012    CHAMPIONSHIP  beim  PETANQUE  CLUB  LOS  HERMANOS  in Los Cristianos, Teneriffa  mit 28 Tripletten, drei Runden und Endspiel:Bei der jährlichen Meisterschaft des Petanque ClubLos Hermanos aus Los Cristianos auf Teneriffa setzten sich Renate Bäßmann, Hanns-Jörg Dahl und Manne Klein.gegen 27 Tripletten durch. Nach drei Spielrunden und einem anschließenden Endspiel (gegen Sara, John und Helmut)konnte die Championship Trophy in die Hände genommenwerden. Glückwünsche aus dem kühlen Hannover.(Quelle 17.02.2012: www.canarianweekly.com)

29.01.2012   VEREINSMEISTERSCHAFT SG ALLEZ-ALLEE  mit 37 TeilnehmerInnen:
1.  Platz   Hartmut Anders,  2.  Platz   Ilse Kulf,  3.  Platz   Helge Haseloff,  3.  Platz   Walter Sterz.
22.01.2012    HALLENCUP  ZWISCHENRUNDE  B  in Krähenwinkel – Kaltenweide mit der Manschaft Allez-Allee 1 (Silke Bansemer, Dagmar Fischer, Katja Sybold, Michael   Gerlach, Bernd Horstmann, Ulf Janik und Norbert Weiß) Platz 2 und damit ausgeschieden.
14.01.2012    HALLENCUP  ZWISCHENRUNDE  A  in Schüttorf mit der Mannschaft Allez-Allee 2 (Renate Bäßmann, Petra Klitschke, Ernst Buckschat, Hans-Jörg Dahl, Klaus Jöhrens, Carsten Jürgens und Manne Klein)  Platz 3 und damit ausgeschied.
07.01.2012     APFELSINENTURNIER beim SV Odin mit 82 Doubletten:    Renate Bäßmann/Walter Sterz   3.Platz im A-Turnier,    Hanns-Jörg Dahl/Helge Haseloff  5. Platz im A-Turnier ,   Stephan Dippmann/Knut Kast   3. Platz im C-Turnier
2011  Top Ergebnisse
31.12.2011      SYLVESTERTURNIER SG ALLEZ-ALLEE mit 35 Teilnehmern:
1.  Bekkai Hammouti 3 Siege und 17 Punkte,    1.  Bodo Dringenberg 3 Siege und 17. Punkte,    3.  Walter Sterz  3 Siege und 16. Punkte
02.12.2012  Glühweinturnier mit 49 Tripletten:  9. Platz:  Claudia Dobreck/Walter Sterz/Manne Klein
24.10.2011  Ü100 mit 70 Doubletten:  3. Platz A-Turnier: Claudia Dobreck/Manne Klein,  1.  Platz B-Turnier:  Knut Kast/Siggi König,  1. Platz C-Turnier:  Helge Haseloff/Bodo Dringenberg
10.09.2011  LM Frauen mit 19 Tripletten:    1.  Platz:  Barbara Both/Usch Schröder/Malies Schöbel
28.08.2011  Ende Zwickel-Serie mit 207 TeilnehmerInnen: 4. Platz: Walter Sterz,  5. Platz: Dirk Ratajczak, 6. Platz: Renate Bäßmann,  9. Platz: Usch Schröder
28.08.2011  7. Leinetal-Turnier Doublette:   2. Platz im A-Turnier:  Usch Schröder/Jürgen Schröder/Carsten Jürgens
21.08.2011  Bezirksmeisterschaft Doublette Frauen:   2.  Platz:  Renate Bäßmann / Barbara Both,   3.  Platz:  Dagmar Fischer / Petra Klitschke
20.08.2011  LM Ü55 mit 32 Tripletten:   4.  Platz:  Bernd Osterhus/Hanns-Wilhelm Goetzke/Jürgen Möller,    5.  Platz:  Renate Bäßmann/Hanns-Jörg Dahl/Carsten Jürgens
07.08.2011  20. Holstentorturnier mit 379 Tripletten:   17.  Platz im A-Turnier:  Usch Schröder/Jürgen Schröder/Carsten Jürgens
02.07.2011  Gerd-Klose Turnier  mit 42 TeilnehmerInnen:  1. Platz: Renate Bäßmann/Hanns-Jörg Dahl/Manne Klein
11.06.2011  Bonnie + Clyde  Doublette:  5. Platz A-Turnier: Ilse Kulf/Carsten Jürgens, 1. Platz C-Turnier: Renate Schwazbauer/Bernd Osterhus
12.06.2011  Heide-Turnier mit 66 Tripletten:   3.  Platz B-Turnier:  Bernd Osterhus/ Gerold Schelenz/Wilfried Falke,   2.  Platz C-Turnier:  Rainer Bode/Karl-Heinz Weiden/ Olli von Alten
07.06.2011  Hannöversche Schießmeisterschaft:  1.  Platz: Dagmar Fischer, 2.  Platz:  Renate Bäßmann
04.06.2011  LM mit 70 Tripletten:   7.  Platz:  Johanna Lattermann, Helge Haseloff/Elisabeth Gehm
02.06.2011  Grand Prix mit 212 Doubletten:   5.  Platz A-Turnier:  Knut Kast/Dirk Ratajczak ,  3.  Platz B-Turnier:  Walter Sterz/Karl-Heinz Weiden
25,05.2011  Bezirksmeisterschaft Doublette Mixte:   1.  Platz:  Claudia Dobrick / Manne Klein,   2.  Platz:  Doris Goldmann / Hanns-Jörg Dahl
21.05.2011  Bezirksmeisterschaft Triplette:   1.  Platz:  Hartmut Anders, JörgLandmann / Bernd Osterhus,  3.  Platz:  Helge Haseloff / Leon Jentsch / Oliver von Alten
09.05.2011  LM mit 108 Doubletten:  6.  Platz:  Hartmut Anders/Host Lysk
23.04.2011  Saisoneröffnung Kleefeld mit 76 Doubletten:  1.  Platz C-Turnier:  Usch Schröder/Jürgen Schröder
17.04.2011 Bezirksmeisterschaft Doublette:   1.  Platz:  Helge Haseloff / Florian Berif,   2.  Platz:  Renate Schwarzbauer / Bernd Osterhus,  3.  Platz:  Klaus Jöhrens / Kersten Röhr
08.01.2011  Apfelsinenturnier mit 80 Doubletten :  3.  Platz im A-Turnier:  Renate Bäßmann/Walter Sterz,   3.  Platz im A-Turnier:  Carsten Jürgens/Michael Berg