Liga

Fünf Mannschaften der SG Allez-Allee nehmen an vier Spieltagen am NPV-Ligaspielbetrieb 2021 teil.                                  Die Ligamannschaften AA2 (Regionalliga) und AA6 (Bezirksliga) haben ihren Ligaspielbetrieb  für 2021 eingestellt. Das hatte zur Folge: 1. AA3 nimmt nun den Platz AA2 in der Regionalliga ein. 2. AA7 nimmt den Platz AA6 in der Bezirksliga ein. 3. Um den jetzt freien Platz – AA3 – in der Regionalliga für die SGAA zu halten, konnten sich die Teams AA4/AA5/AA6 bewerben. AA4 und AA5 haben auf die Option auf einen Aufstieg in die Regionalliga verzichtet. AA6  nahm das Angebot an. Somit ergibt sich für die SG Allee Allee für 2021 folgende Ligastruktur:

+  AA1  (Regionalliga)  TL: Torsten Göllinger (wie bisher)
+  AA2  (Regionalliga)  TL: Adi von Meyenn (neu)
+  AA3  (Regionalliga)  TL: Jutta Miede (neu)
+  AA4  (Bezirksoberliga)  TL: Hanns-Jörg Dahl (wie bisher)
+  AA5  (Bezirksoberliga)  TL: Harald Wöhler (wie bisher)

Spieltage auf der Allee: Alle Mannschaften der SG Alles-Allee müssen ggf. einen Ligaspieltag auf der Allee ausrichten, wobei die kostenlose WC-Benutzung sicherzustellen ist. Die Mitgliederversammlung der SG Allez-Allee hat dazu festgelegt: Es wird „terain libre“ gespielt (da auf öffentlichem Gelände keine Bahnen abgesteckt werden können). Jede ausrichtende Mannschaft soll ihre Gäste mit ein paar Leckereien (kostenlos, um eine Konkurrenz zum Kiosk zu vermeiden) verwöhnen. Vielmehr sollte der Kioskbesitzer kurz vor dem Event darüber informiert werden. Die kostenlose WC-Benutzung wird von den Mannschaftsführern vor Ort sichergestellt. Die Unkosten werden vom Kassenwart dann bei Vorlage der „Bons“ erstattet.