Seite wählen
Winterlinge, Klappe 18

Winterlinge, Klappe 18

Der angesagte Orkan und Regen blieb aus, sodaß die 17 Spieler/innen die erschienen alle drei Runden trocken blieben.
Nach den gespielten Runden blieben gleich drei Teams ohne Niederlage.
Während das Team Oli v. Alten und Lotfi Gaa mit 24 Pluspunkten sich leicht von den Verfolgern absetzen konnte,

Lotfi, Natascha und Daniel

mussten sich die beiden anderen Teams – Lukas und Wassim sowie Natascha, Daniel und Frank – mit drei Siegen und 19 Pluspunkten den zweiten Platz teilen.

Wassim und Lukas

Die Serie der Winterlinge 23/24 geht langsam dem Ende entgegen. Für den Finaltag der besten 16 ist der 23.03.24 festgelegt.
Spielbeginn wird 10.00 sein, bitte bis 9.30 einschreiben. Gespielt wird wie zum Abschluss der Sommerlinge auf der Allee Höhe Milchhäuschen. Aufgrund der verbleibende Spieltage ist noch für einige Spieler/innen, die Teilnahme am Finalturnier noch möglich.

Die nächste Chance dafür besteht schon am kommenden Donnerstag den 29.02.24

Aus technischen Gründen erfolgt die Tabellenerstellung baldmöglichst und wird nachgereicht.

Bericht/Fotos: S. Albayrak

Die Harten im Garten IV

Die Harten im Garten IV

24 „unaufweichliche“ Boulisten trotzten bei milden Temperaturen dem Dauernieselregen vor dem Wilhelm-Busch-Museum.


4 von ihnen kamen mit Erfolg durch die 3 Runden (Tête, Doublette, Triplette):

Jürgen Winkler +21, Hans Joachim Bock +18, Stefanie Scheew + 15 und Dagmar Fischer +11.

Glückwunsch!

Die letzte Runde mit anschließender Tagessieger- und Gesamtsiegerehrung findet statt am 2. Sonntag im März 2024.

Bericht/Fotos/Tabellen/TL: S. Weisbach

Winterlinge, Klappe 15

Winterlinge, Klappe 15

Steigende Temperaturen in den Plusbereichen haben 24 Spieler/innen am 25.01 auf den Odin gelockt.

Einzelspieler wurden unkompliziert in bestehende Teams integriert, sodass eine gerade Teamanzahl einen Spielverlauf ohne Freilos ermöglichte.
Nach 3 Runden gab es zwei ungeschlagene Teams. Mit +20/3 Siegen auf Platz 1 kamen Wolfgang Zikownia und Michael Gerlach und knapp dahinter gefolgt mit+18/3 Siegen Hermann Brandes und Michael Thol.
Auf dem dritten Platz Oliver von Alten und Lukas Kissler mit 2 Siegen und + 13 Punkten.

Am Donnerstag den 01.02.24 geht es dann schon wieder weiter bei hoffentlich weiter steigenden Temperaturen.

Bericht/Foto: S. Albayrak
Tabellen: S. Weisbach

Winterlinge, Klappe 13/14

Winterlinge, Klappe 13/14

Winterlinge 14

Trotz sinkender Temperaturen trafen sich 15 Spieler/innen zum Winterlinge Nr. 14, um mit sechs Teams, drei Runden Petanque zu spielen. Die durchgefrorenen Plätze stellten selbst erfahrene Spieler aufgrund ihrer Unberechenbarkeit vor neue Herausforderungen. So konnte kein Team drei Siege erringen.
Natascha und Marvin Rathe wurden mit 2 Siegen + 18 Tagessieger/in gefolgt von Daniel Rathe und Frank v. Pless mit +10.

Nächsten Donnertag 25.01 geht es, bei hoffentlich milderen Temperaturen, mit den Winterlingen Nr. 15 weiter.

Winterlinge 13

Der Spielabend vom 11. 01. 24 ist aufgrund der geringen Teilnehmerzahl, bedingt durch die extremen Witterungsvehältnisse nicht in die Wertung eingegangen.

Trotz der eher kritischen Wetterbedingungen konnten sich dann doch 5 Boulisten zu einem Spiel durchringen.

Bericht/Fotos: M. Gerlach/ S. Albayrak
Tabellen: S. Weisbach

Die Harten im Garten III

Die Harten im Garten III

Die 3. Runde der traditionsreichen Turnierserie wurde am 2. Sonntag im Januar bei winterlichen milden 2° plus ausgetragen.


Der leichte Nieselregen in der 1. Runde konnte den 24 winterfesten Spielerinnen und Spielern nichts anhaben.


Zum Schluss blieben 3 von ihnen ohne Niederlage.

  1. Susanne Weisbach 17 Punkte
  2. Torsten Göllinger 14 Punkte
  3. Jürgen Winkler 13 Punkte

Turnierleitung/ Bericht/ Siegerfoto: Jürgen Winkler/ Harald Wöhler
Fotos/Tabellen: S. Weisbach