150 Doublette tummelten sich auf diesem Turnier.

A-Turnier: 

1.  Lutz Richardt/Mika Everding

B-Turnier:

1.  Matthias Helweg/Torsten Degen

5.  Petra Klitschke/Walter Sterz

9.  Hans Alves/Michael Thol

9.  Stephan Dippmann/Carsten Fitschen

C-Turnier:

Jesko Gurkasch/Thomas Pahl

D-Turnier:

1.  Stefan Zaspel/Hans Scheitza  (Quelle: B-Team Rettmer/ptank)