Pünktlich um 18.00 Uhr zeigte sich der November von seiner nass-kalten Seite. Trotzdem erschienen 29 SpielerInnen und spielten drei Runden Super-Mêlée. Sechs blieben mal wieder fehlerfrei und zwar: Manne Klein (+26), Moni Kaufmann (+23), Wilfried Sell (+21), Hartmut Anders (+20), Torsten Göllinger (+18) und Bernd Lalla (+15)