Am 15. Juni 2013 trafen sich 20 Tripletten in Bissendorf zur 3. Wedemark Open, ein echtes „Gemeinde“ -Fest: Weil die Spitzenspieler zur selben Zeit auf der DM Triplette in Hamburg kugelten, waren die treuen Mitglieder der hannoverschen Boulegemeinde unter sich und hatten bei vergleichbarer Spielstärke viele spannende Begegnungen. Die Sonne schien, ein kurzer heftiger Schauer sorgte dafür, dass es auf den Bahnen nicht staubte. Fingerfood, Suppe, Würstchen, diverse Kuchen und Getränke waren physische Grundlage für solide Boulearbeit. Vielen Dank an die Biss´nbouler, deren selbstlose Gastfreundschaft sogar so weit ging, dass sie die ersten Plätze an auswärtige Teams vergaben. Nach 5 Runden Schweizer System stand das Ergebnis fest:

 

1. Platz: Hanns-Jörg Dahl, Manne Klein, Siggi König

2. Platz: Elisabeth Gehm, Johanna Lattermann, Horst Lysk

3. Platz: Torsten Göllinger, Dieter Lange, Michael Thol

4. Platz: Heidrun und Ingo Gerth, Dirk Nitsche

5. Platz: Bernd Osterhus, Horst Schmidt, Niklas Veuth

 

Die Teilnehmer freuen sich auf die 4. Wedemark Open in 2014.

Renate Bäßmann