Das Sylvesterturnier der SG Allez-Allee vor dem Wilhelm-Busch-Museum (betreut von Jörg Landmann und Dagmar Fischer) war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Sicherlich lag es an den milden Temperaturen und dem stellenweise blauen Himmel, dass 45 BoulespielerInnen zum traditionellen Jahresabschluss erschienen waren. Neben dem obligatorischem alkoholfreien Holunderpunsch (gesponsert vom Calenberger Bioladen) gab es zahlreiche Schnerzelchen (vom Schmalzbrot bis zum Lebkuchen). Nach drei Runden SM ergab sich folgende Platzierung auf den ersten drei Plätzen:

1. Giulio Bernabei         mit drei Siegen und +27 Punkten

2. Peter  Strömert            mit drei Siegen und +23 Punkten

3. Bernd Hoffmann      mit drei Siegen und +19 Punkten

Die Startgebühr und die zusätzlichen Spenden von insgesamt 75,21€ werden – wie jedes Jahr – einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet. (Quelle: Bericht und Fotos von Jörg Landmann, Renate Bäßmann)

Ein paar Fotos…….