AA4 - die Aufsteiger in die Regionalliga

AA4 – die Aufsteiger in die Regionalliga

5 Mannschaften der SG Allez-Allee erkämpften am letzten Ligaspieltag mit einem Aufstiegsplatz (AA4) und 2 zweiten Plätzen (AA2, AA3, AA5) erfreuliche Ergebnisse, wobei alle beiden Teams relativ knapp an einem Aufstieg vorbeischrammten:

+  AA1 (RL    1) bei Klack 95 Osnabrück gegen PC Oldenburg 1 mit 1 : 4; gegen PC Varel 1 mit 2 : 3 und gegen BGF Bremen 3 mit 3 : 2. Platz 8 in der Endtabelle bedeutet den Klassenerhalt. (Quelle: Doris Goldmann/NPV)

+  AA2 (RL   2) bei SV Odin gegen HSC 1 mit 3 : 2; gegen FC Schwalbe 1 mit 3 : 2 und gegen TSV Halle 2 mit 4 : 1. Der FC Schwalbe 1 schaffte den Wiederaufstieg, knapp vor AA2. Und nun heisst es warten, denn wenn dem TSV KK 1 der Aufstieg in die Bundesliga gelingt, würde dies den Aufstieg von AA2 in die Niedersachsenliga bedeuten. (Quelle: Carsten Fitschen/NPV)

+  AA3 (RL   3) bei SV Frielingen  gegen BF Bad Nenndorf 1 mit 4 : 1; gegen TSV Halle 1 mit 3 : 2 und gegen 1. Hamelner BC 1 mit 3 : 2 – Platz 3 in der Endtabelle (Quelle: Jürgen Winkler/NPV)

+  AA4 (BOL 5) bei SG Fulde gegen VFL Eintracht Hannover 1 mit 4 : 1 und gegen TSV Rethen 2 mit 5 : 0. Das bedeutet wieder einmal den Aufstieg in die Regionalliga!!!!!!!! (Quelle: Ernst Buckschat/NPV)

+  AA5 (BL  11) bei TSV Warzen gegen TUS Wettbergen 2 mit 3 : 2; gegen Inkognito Hameln 1 mit 5 : 0 und gegen 1. Hamelner BC 2 mit 3 : 2. Das bedeutet Platz 2 in der Endtabelle. (Quelle: Christa Dziony/NPV)

Das Team VFPS Osterholz wurde Deutsche Meister 2015, gefolgt von 1. Münchener KWU und FT 1844 Freiburg. Tabelle (Quelle: DPV)

Das Team TSV Krähenwinkel-Kaltenweide 1 wurde Niedersachsenmeister 2015, gefolgt von SGF Bremen 1 und TSV Krähenwinkel-Kaltenweide 2. (Quelle: Jürgen Schröder)

2015_Bundesliga_Siegertreppchen_560px

DSC_0201