Es liefen 62 Doubletten auf, die Schwalben flogen hoch und dementsprechend entwickelte sich ein angenehmes sommerliches Wetter zum Boulespielen. Das wurde für die Psyche auch gebraucht, denn die Rotasche zehrte doch an vielen Nervensträngen. Aus Allee’ler Sicht ist zu berichten: Hartmut Anders und Horst Lysk behielten die Oberhand vor Bernd Osterhus und Thomas Bergmann im D-Finale. Im C-Turnier belegten Renate Bäßmann und Carsten Jürgens  den dritten Platz. Beachtlich schlugen sich darüber hinaus Ilse  Kulf und Hans Alves, die erst im Viertelfinale  der A-Gruppe die Segel streichen mussten.

Ergebnisse:…

A-Turnier:

1. Till und Hans-Wilhelm Götzke

2. Mahmut Tufan und Lutz Richard

3. Mika Everding und Bernd Hoffmann

3. Jan Garner und Martin Kuball

5. Ilse Kulf und Hans Alves

B-Turnier:

1. Dirk Hildebrand und Matze Hellweg

2. Barbara Sölter und Heike Fischer

C-Turnier:

1. Mona Hansen und  Manne Klein

2. Karin und Wilfried Sell

3. Renate Bäßmann und Carsten Jürgens

3. Hilde und Jürgen Oppermann

D-Turnier:

1. Hartmut Anders und Horst Lysk

2. Bernd Osterhus und Thomas Bergmann