Zu Beginn ein paar Daten: Insgesamt wurde an 24 Donnerstagen gespielt, wobei die besten 12 Ergebnisse in die Gesamtwertung einflossen. Endstand Sommerlinge 2012 (Quelle. Knut Kast) An den Abenden erschienen zwischen 40 bis 50 SpielerInnen und insgesamt nahmen mehr als 12o  an der Serie teil. Satte 372,00 Euro wurden in dem Jackpot angehäufelt und  die besten 12 der Gesamtwertung konnten eine mehr oder weniger fette Beute einfahren.

Es war schon länger klar, dass Manne Klein Sommerling 2012 werden würde und zwar mit 36 Punkten (das erzielbare Maximum), gefolgt von Hartmut Anders mit 33 Punkten und Walter Sterz mit 31 Punkten – Gratulation!…………………Mehr…….

Michael/Michael/Hans/Knut

Gespielt wurde an diesem Donnerstag bei nassem Wetter – 27 Anwesende – natürlich auch  noch. Nach drei Runden waren weiterhin ungeschlagen Michael Berg, Hans Alves, Michael Thol und Knut Kast.

Zum Schluss ein paar Danksagungen an

– Walter Sterz für die Organisation vor Ort

– Knut Kast/Jürgen Schröder für die schnelle Erstellung der Ranglisten und an Ulli Bühls für die Aktualisierung und Bereitstellung der Programme

– den SV Odin für die Bereitstellung der Anlage, des Lichtes und der Getränke.

Und so geht es weiter: Nach den Sommerlingen 2012 folgen naturgemäß die Winterlinge 2012/2013 am selben Ort (SV Odin), am selben Tag (Donnerstag),  zur selben Zeit (ab 18.00 Uhr) und mit Getränken und Leckereien zu moderaten Preisen.