Nun war es endlich soweit. Begonnen wurde am 25.05. die 2. BOULEFÊTE 2017  mit dem GRAND PRIX HANNOVER – Triplette. Carsten Fitschen (1. Vorsitzender Petanque-Verband Großraum Hannover) und Petra Klitschke (1. Vorsitzende der SG Allez Allee Hannover e.V.) gaben dazu das Startsignal, begrüssten  die 64 anwesenden Teams, die Turnierleitung (Hanns-Jörg Dahl/Jörg Landmann/Petra Klitschke), die Schiedsrichter (Hans Alves/Dieter Musielak/Joachim Szekular) und wünschten insbesondere den SpielerInnen einen erfolgreichen/entspannten Turnierverlauf. Gespielt wurden 2 Vorrunden und danach 4 KO-Runden in den A,B,C,D-Gruppen, mit folgenden Ergebnissen:

A-Runde:

Platz  1:  Jan Garner/Mika Everding/Sascha von Pless (VFPS/VFPS/SV Odin)

Platz  2:  Lea Mitschker/Jannis Krüger/Jan-Phillip Krug (VFPS/TSC KK/TSV KK)

Platz  3:  Till-Vincent Goetzke/Tomi-Xaver Goetzke/Hans-Wilhelm Goetzke (VFPS/Tura Braunschweig/Tura Braunschweig) und  Werner Twesten/Mathias Ferenz/Sven Hasberg (TSV Rethen/TSV Rethen/TSV Rethen)

B-Runde:

Platz  1:  Frank Günther/Olaf Block/Martin Kuball (BV Ibbenbühren/SGF Bremen/VFPS)

Platz  2:  Walter Sterz/Helge Haseloff/Dirk Ratajczek (SG Allez-Allee/TUS KK/Petangueules)

Platz  3:  Mathias Künnecke/Bruno Absalon/Christof Wessel (BV Ibbenbühren/BV Ibbenbühren/SGF Bremen) und Renate Schwarzbauer/Bernd Osterhus/Bernd Oehns (SG Allez-Allee/TuSG Wiedensahl/Boule Club Altenhagen II)

C-Turnier:

Platz  1:  Christa Balié/Honoré Balié/Bernd Goetzke (Petangueules/Petangueules/Tura Braunschweig)

Platz  2:   Barara Sölter/Sven Sölter/Klaus Sölter (TuSG Wiedensahl/TuSG Wiedensahl/TuSG Wiedensahl)

Platz  3:   Martina Loerwald/Kai Loerwald/Jürgen Stein (SC Schwalbe/SC Schwalbe/SC Schwalbe) und  Hans Peter Trott/Margot Trott/Norbert Wolf (FC Neuwarmbüchen/FC Neuwarmbüchen/FC Neuwrmbüchen)

D-Turnier:

Platz  1:  Jasper Jütte/Andre Jütte/Gösta Kirchner (HRC/HRC/ABC)

Platz  2:  Babi Haar/Horst Riesch/Uwe Taubel (TSV Rethen/TSV Rethen/TSV Rethen)

Platz  3:  Sabine Stuchlik/Anette Puttler/Frank Stuchlik (BF Bad Nenndorf/BF Bad Nenndorf/BF Bad Nenndorf) und Peter Menke/Angelika Menke/Mathias Steep (B-Team Rettmar/B-Team Rettmar/B-Team Rettmar))

Zum Schluss natürlich ein paar Danksagungen an die Turnierleitung und Schiedsrichter, die einen prima Job gemacht haben, an das Verpflegungsteam für das leckere Frühstück, das dann durch das ergänzende Angebot vom Team Lokmann (Kioskpächter) komplettiert wurde, natürlich an alle SpielerInnen, die – trotz „Allee“ und Zeitbegrenzung – hoffentlich auch ihren Spass gehabt haben und natürlich auch an die Wettergöttin, die uns dann doch noch die Sonne schickte – insgesamt also eine gelungene Veranstalung (Eigenlob stinkt nicht immer).

NPV-RLT_2017-02_Classement

Ein paar „schnelle Fotos“ unter https://allez-allee.de/galerie/