Karl Adrion eingerahmt von den Goetzke-Brothers Tomi-Xaver und Toll-Vincent

Karl Adrion eingerahmt von den Goetzke-Brothers Tomi-Xaver und Till-Vincent

Mit 32 SchließerInnen war die Boule-Arena gut besucht. Die Ergebnisse in der Vorrunde waren so la la (leichter gesagt, als getan). Die besten Acht qualifizierten sich für die Endrunde mit dem vollen Programm und danach die besten Vier für die Endrunde. Hier zeigte endlich Till-Vincent Goetzke, was er so drauf hat. Durchgängig haute er die Kugeln weg, leider zum Schluss 6 Fehlschüsse, zum Teil hauchdünn. Das Endergebnis waren 36 Punkte und damit wurde Till-Vincent Goetzke Bezirksmeister Tireur 2015, vor seinem Bruder Tomi-Xaver Goetzke (20 Punkte) und Karl Adrion (6 Punkte). Die weiteren Platzierungen: Platz 4: Michael Berg, Platz 5.: Renate Bäßmann, Robert Heise, Marc Heim und Platz 8: Wilhelm Rommelmann.

FOTOSFOTOSFOTOS

Die acht Finalisten

Die acht Finalisten