Kersten, Ernst, Petra, Knut, Hartmut, Horst und Christa

Kersten, Ernst, Petra, Knut, Hartmut, Horst und Christa (Foto: Jürgen Schröder)

 

Das Team ALLEZ-ALLEE 2  mit Christa Dziony, Petra Klitschke, Hartmut Anders, Ernst Buckschat, Knut Kast,  Kersten Röhr und Horst Lysk spielten in der Halle von Krähenwinkel-Kaltenweide gegen BC Exten, CdB Lübeck X und TSV KK 2 mit den folgenden Ergebnissen: Ein Sieg  mit 3 : 2 gegen Lübeck, eine knappe Niederlage mit 2 : 3 gegen Exten und deutlich das Nachsehen mit 1 : 4 gegen die Hausherren. Das Team AA2 sagt dem HallenCup also tschüs und bedankt sich ausdrücklich bei Usch Schröder, die souverän für eine klasse Bewirtung der Mannschaften quasi im Alleingang gesorgt hat. (Quelle: Kersten Röhr)

Das Team ALLEZ-ALLEE 3  mit Ellen Dippmann,  Brigitte Hartung, Stephan Dippmann, Hans-Dieter Lange, Volker Hartung und Jan Mügge  spielte in der Halle von Osnabrück gegen PC Wildeshausen, BF Bad Nenndorf und Klack Osnabrück 3 mit folgendenErgebnissen: Habenseite: 3 : 2 gegen Wildeshause; Geberseite: je eine knappe 2 : 3 Niederlage  gegen Bad Nenndorf und Osnabrück. Mit ein paar mehr glücklichen Händchen hätte es wohl auch anders ausgehen können. (Quelle: Ellen/Stephan Dippmann)

Im Ergebnis haben sich also neben dem Team AA2 auch die Teams AA3 und AA5 aus dem HallenCup-Wettbewerb verabschiedet.

IMG_0403IMG_0400