Zum 15. Grand Prix Hannover kamen mal wieder  116 Doubletten auf die Allee, um ihr Können auf dem besonderen „Pflaster Allee“ zu testen. Kühl war es anfangs, aber die Mai-Sonne tat dann doch das, was sie kann; es wurde richtig schön, die Organisation klappte wie immer, wenn auch einige Teams anfangs den zeitlichen Rahmen doch erheblich strapazierten.  Durch diese Verzögerungen ergab sich jedoch ausreichend Zeit für den einen oder anderen Klönschnack, der ja auch zu solch einem Turnier gehört. Hier die Ergebnisse: Grand Prix Hannover 17.05.2012  (Quelle NPV) und das Abschneiden einiger Allee’lerinnen:……..

+ A-Turnier: 9. Platz: Michael Gerlach/Norbert Weiß und Stephan Dippmann/Carsten Jürgens sowie Carsten Fitschen/Michael Kletter

+ B-Turnier: 3. Platz: Elisabeth Gehm/Helge Haseloff und 5. Platz: Rainer Bode/Kalle Weiden

+ C-Turnier: 3. Platz: Petra Klitschke/Kersten Röhr und: Hans-Peter Lange/Luigi Gallinaro

+ D-Turnier: 3. Platz: Usch Schröder/Jürgen Schröder

Als Abschluss ein paar Fotos (Quelle: Renate Bäßmann, Jörg Landmann, Carsten Jürgens)

Danksagung an Jürgen Piquardt

Finalisten A-Turnier

Grand Prix Hannover Doublette 17.05.2012

Grand Prix Hannover Doublette 17.05.2012

 

Grand Prix Hannover Doublette 17.05.2012