32 Winterlinge waren diesmal erschienen und so ging es diesmal locker ohne Tripletten über die Bühne. Viel entscheidender war, das es diesmal mit Hans Joachim Bock und Olli Sellmann-Langer (3/+16) zwei Tagessieger gab, gefolgt von Azim Nabi (3/+13), Manne Klein (3/+13), Alexander Gruh (2/+9) und Michael Berg (3/+4), der schon wieder ohne einen gewonnenen € nach Hause gehen musste. WRL_201718_12.14 (Quelle: Robert Heise)