DSC00332Der Auftakt der Serie „NUR DIE HARTEN KOMMEN IN DEN GARTEN“  war mal wieder grossartig. Sonniges Herbstwetter mit gefühlten 12 bis 15 Grad lockte 46 BoulespielerInnen aus Nah und Fern vor das Wilhelm-Busch-Museum. Jörg Landmann hatte diese „Masse“ natürlich im Griff und loste unaufgeregt die Runden 1:1, 2:2 SM und 3:3 SM aus. Wie immer gab es zum Schluss ein paar Leute, die alles fehlerfrei überlebt haben: Eindeutige Tagessiegerin wurde Karin Sell (3/+27), gefolgt von Siglinde Jäger (3+15), Manne Klein (3/+14), Horst Milde (3/+13) und Carsten Jürgens (3/+12). Das nächste Mal treffen sich die „Harten“ am 14.12. am selben Ort zur selben Zeit (13.00 h). Tageswertung: Harten im Garten 09.11.2014

FOTOSFOTOSFOTOS