25 Jahre hat Armand Pampovs (Foto: Ernst Buckschat) mit seinem Team die interessierte Bouleszene aus Hannover und darüber hinaus mit Apfelsinen und sonstigen Zitrusfrüchte verwöhnt – ein grosses Dankeschön dafür. Selbst der Wettergott schloss sich dem an und verwöhnte die 64 angereisten Doubletten mit vielen Sonnenstrahlen. Bevor Jede/r seine wohl  dosierte Dosis Vitamine in Empfang nehmen konnte, wurden 4 Runden nach dem System Formule X gespielt. Wer hier eine oder mehrere Schlappen einstecken musste, konnte ab 17:30 Uhr seinen verdienten Lohn in Empfang nehmen. Die 4 ungeschlagenen Teams konnten dagegen – vor zahlreichen Zuschauern – noch ihr Quantum an Vitamine erhöhen. Nach zwei weiteren Spielpaarungen stand das Endergebnis fest. Sieger des 25. Apfelsinen-Turniers wurde das Team Frank Seehausen/Roland Krings, gefolgt von Eggert Osterloh/Kay Wenske und Wilfried Falke/Martin Kuball. Rangliste vom Apfelsinenturnier (Quelle: Wilfried Bast)

20160109_182033

FOTOSFOTOSFOTOS