DSC00289 Das Schönste an der Serie „Nur die Harten kommen in den Garten“ ist unser „hartes Wetter“. Gefühlte  20 ° und mehr bei schönstem Sonnenschein erfreute 45 SpielerInnen und natürlich auch viele Flaneure vor dem Wilhelm-Busch-Museum. Nach 3 Runden ergatterte Bernd Osterhus mit drei Siegen und satten 31 Punkten den Tagessieg, gefolgt von Michael Thol (3/+24), Bodo Dringenberg (3/+19), Michael Berg (3/+16) und Achille Santangelo (3/+15). Da nach 5 Spieltagen nun erstmal Schluss mit den Harten ist, gibt es auch eine Gesamtwertung. Hier werden die ersten drei Plätze belegt von Horst Milde (10 Siege/+58 Punkte), Bodo Dringenberg (11/+31) und Carsten Jürgens (11/+59). Zum Abschluss noch eine schöne Nachricht: Pro Nase und  Spieltag wurden ja 1.00 € in den Pott gepackt. Christa und Ilse besorgten davon die wohlverdienten Preise und übrig blieben 82,50 €, die nun als Spende mit der Zweckbestimmung an den Kreisverband Hannover gehen, während des 18. Boulefestivals die Jugendarbeit zu unterstützen. Rangliste 08.03.2015

FOTOSFOTOSFOTOS unter https://www.allez-allee.de/harten-im-garten-20142015/

DSC00290