101 Teams spielten in der Jever Boule-Halle um die besten Plätze. Erst im Endspiel der A-Runde mussten  sich Stephan Dippmann und Werner Twesten  dem Team Kahlid Larichi/ Sylvan Ramon beugen..