DSC02935

Pünktlich um 18:00 Uhr waren es 33° und zum Abschluss um 21:30 Uhr immer noch 29°. Ein heisser Sommerabend also, der durch die trockene Luft, ein laues Lüftchen, die schattenspendenden Allee-Bäume und ein kühles Herry (aus den unerschöpflichen Kühlboxen von Siggi König) durchaus erträglich und erfreulich war. Match-Winner – trotz Blessuren am Knie – wurde mit drei Siegen und satten 33 Punkten Michael Thol, gefolgt von  Claudia Hesse und Alexander Gruh (3/+27), Helga Köpp und Hartmut Anders (3/+26), Jürgen Winkler (3/+23), Michael Berg (3/+22), Bodo Dringenberg (3/+20), Torsten Göllinger (3/+19) und Manne Klein (3/+5). Übrigens waren 56 SpielerInnen anwesend und gingen ihrer Lieblingsbeschäftigung nach. SRL_15-07-02  (Quelle: Robert Heise)