Boulefête auf der Herrenhäuser Allee vom 25.05. bis zum 30.05.2017

Wir erinnern uns: Das Boule festival Hannover startete im Jahr 1996 als Boule & A-Capella-Spektakel, wurde seitdem von Jahr zu Jahr beliebter und zu einem Top-Event für die Bouleszene in Hannover, Niedersachsen und darüber hinaus. Obwohl sich im Jahr 2016 keine Organisatoren für das Boulefestival fanden, sollten – aus Gründen der Kontinuität – die sehr erfolgreichen Schüler- und Jugendturniere und andere Sport- und Spaßturniere trotzdem stattfinden. Deshalb wurde 2016 die „Boulefête“ ins Leben gerufen. Diese – von einer kleinen Gruppe engagierter Boulespieler organisierte – Turnierserie findet unter der Schirmherrschaft des Petanque- Verband Region Hannover auch 2017 mit einem abwechslungsreichen Programm   Boulefête 2017 statt. Veranstaltungsort ist die Herrenhäuser Allee (Höhe Milchhäuschen/Parkplatz), mit den erforderlichen infrastrukturellen Voraussetzungen, wie z.B. zwei Kioske/WC-Anlage/Stadtbahnhaltestellen und ausreichende Parkplätze.

Donnerstag 25.05.2017 10:00 Uhr Grand Prix Hannover (RLT)

Eröffnet wird die Boulefête mit dem GRAND PRIX HANNOVER. Dieses Turnier fand in der Vergangenheit in der Formation Doublette schon 19 Mal auf der Herrenhäuser Allee statt und gehörte mit zuletzt über 100 Doubletten zu den drei besucherstärksten Turnieren in Niedersachsen. 2017 findet der GRAND PRIX erstmalig als Triplette statt, begrenzt auf 64 Teams. Auch dieses Jahr können wir uns sicherlich auf Top-SpielerInnen insbesondere aus Niedersachsen und Bremen, aber auch aus Hamburg, Berlin, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und aus anderen Bundesländern freuen. Gespielt wird im Modus „ABCD-KO mit zwei Vorrunden“. Da das Turnier spätestens gegen 21:00 Uhr beendet sein sollte (eine Flutlichtanlage gibt es nicht), erfolgt eine Zeitbegrenzung pro Runde. Turnierleitung: Hanns-Jörg Dahl; NN

Freitag 26.05.2017 11:00 Uhr Schnupper-Boule für Senioren

Die Initiative „Gesundheitsförderndes Verhalten“ der SportRegion Hannover wird von den Sportverbänden der Region unterstützt und getragen. Der Pétanque-Verband bietet im Rahmen dieser Initiative ein „Schnuppertraining für Senioren“ an. Interessierte Senioren und Seniorinnen können unter Anleitung professioneller Trainer/innen auf der Allee den Pétanquesport ausprobieren. Pétanque ist besonders geeignet für ältere Menschen, die bereits andere Ballsportarten wie z.B. Tennis, Handball oder Fußball ausgeübt haben, aber dafür aufgrund ihres Alters eine Alternative suchen. Turnierleitung: Renate Bäßmann/NN

Freitag 26.05.2017 14:30 Uhr Bezirksmeisterschaft Jugend

Noch ist Boule keine Trendsportart bei den Kindern und Jugendlichen. Umso wichtiger ist es, diese erfolgreiche Turniertradition auch auf der Boufête mit einem attrakven Angebot zu sichern. Turnierleitung: Renate Bäßmann, NN.

Freitag 26.05.2017 17:00 Uhr Nocturne

2014 zum ersten Mal gestartet und schon gleich ein großer Erfolg. 37 bis 60 SpielerInnen waren bisher anwesend und davon viele neue Gesichter, denn alle, die Lust hatten, konnten mitmachen. Gespielt werden drei Vorrunden Triplette/Super-Mêlée – wer mit wem spielt, wird nach jeder Runde neu ausgelost. Danach bestreiten die besten 6 aus den Vorrunden ein Endspiel. Auch hier erfolgt eine Zeitbegrenzung von 75 Minuten pro Runde. Turnierleitung: Jörg Landmann; NN

Regionspokal 27.07.2017 11:00 Uhr Regionspokal

Diesen Wettbewerb bestreiten Mannschaften mit je sechs SpielerInnen. Pro Paarung werden zeitgleich je eine Partie Tête à Tête, Doublette und Triplette gespielt. Sieger ist natürlich, wer alle Begegnungen gewonnen hat. In der Vergangenheit hatten sich 8 bis 12 Mannschaften um den Pokal beworben. Turnierleitung: Siegerteam aus 2016 (Allez-Alle1)

Sonntag 28.05.2017 09:30 Uhr Ligaspieltag auf der Allee

An diesem Tag führt der Niedersächsische Pétanque Verband (NPV) seinen 2. Ligaspieltag durch. Die Ligamannschaften AA1 und AA3 der SG Allez-Allee, die in der Regionalliga spielen, haben sich um die Ausrichtung ihrer Gruppenspiele auf der Allee beim NPV beworben. Turnierleitung: AA1 und /oder AA3

Montag 29.05.2017 17:00 SparkassenCup

Beim Quartett-Turnier spielen – abweichend von der Regel – vier SpielerInnen in einem Team zusammen und zwar mit jeweils zwei Kugeln pro Nase. Eine interessante Kombination, da dies z.T. völlig neue taktische und strategische Überlegungen erfordert. Gespielt wird nach dem Spiesystem Formule X mit einer Zeitbegrenzung von 75 Minuten pro Runde. Turnierleitung: Siegerteam aus 2016 (Fanny Pitboule)

Dienstag 30.05.2017 11:00 Uhr Boccia mit Handicap

In Zusammenarbeit mit dem  Büro der Special Olympics Niedersachsen  wollen wir auch in diesem Jahr wieder mit Schüler/innen aus verschiedenen Förderschulen der Stadt eine gemeinsame Aktion starten. Boule und Boccia in den Herrenhäuser Gärten !!! Die Wettkampfformation wird die Anzahl der Teilnehmer/ innen bestimmen. Wir freuen uns auf spannende und abwechslungsreiche Begegnungen. Turnierleitung: Sabine Schmitz (Special Olympics Niedersachsen); NN

Dienstag 30.05.2017 14:30 Uhr Schulmeisterschaft

Eine Schulmeisterschaft auf der Allee ist zum festen Bestandteil dieser Veranstaltungsreihe geworden. Ausgangspunkt dabei ist, dass an einigen Schulen in Hannover während des Sportunterrichtes oder in Arbeitsgemeinschaften das Boulespielen trainiert wird. 2016 konnten aus diesem Pool 8 Mannschaften (mit je 6 MitspielerInnen) gewonnen werden. Auch dieses Jahr wird mit einer vergleichbaren Teilnehmerzahl gerechnet. Turnierleitung: Renate Bäßmann; NN

Dienstag 30.05.2017 18:00 Uhr Zwickel

Das Zwickel-Turnier ist eine Turnierserie im Großraum Hannover und findet im Frühjahr/Sommer je- den Dienstag auf verschiedenen Bouleplätzen in der Region statt und darf daher auf der Boulefête nicht fehlen. Gespielt werden drei Runden Doublette/Triplette (mit Zeitbegrenzung) nach dem vereinfachten Schweizer System. Alle die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen. Turnierleitung: Dagmar Fischer; NN)

Zum Schluss zwei Anmerkungen:

+ Das Programm ist schon etwas mehr als ein Entwurf. Wem dazu attraktive Ergänzungen einfallen, möge sich melden.

+ Wer tatkräftig an der Realisierung und Durchführung der Boulefête mitmachen möchte, möge sich natürlich auch melden unter:

– info@petanque-hannover.de

– info@allez-allee.de