Das Jubiläum „25 Jahre SG Allez Allee“ – gefeiert im letzten Jahr – ist Schnee von Gestern, denn heute gab es die Geburtstagsveranstaltung „26 Jahre SG Allez Allee. Dieses Mal zauberte das Ligateam AA1 als Organisator/Turnierleiter – mit etwas Unterstützung der anwesenden Allee’ler*innen – ein leckeres Buffet für Gaumenfreunde und zur leiblichen Stärkung herbei und liessen nebenbei ein kleines Turnier vom Stapel. Dazu waren 24 Teams angetreten und spielten erst einmal 4 Runden (Formule X), um die zwei Finalisten zu ermitteln. Alexander Gruh mit Ulf Janik einerseits und Christian Robert mit Robert Heise andererseits traten in der wohl gefegten Arena an und boten vor einem zahlreich anwesendem und gut gelauntem Publikum guten Sport und ein spannendes Endspiel, in dem Christian und Robert letztendlich knapp die Nase vorn hatten (13 ;10). Zum Schluss bekamen beide Teams und der grossartige Veranstalter einen riesigen Applaus und Alle waren sich einig, das die Messlatte für das auslobende Team AA2 für das Jubiläum „27 Jahre SG Allez Alle“ kräftig angehoben wurde, Quelle: Tabelle Rangliste und Spielergebnisse von Ricardo Rippenhoff)

Noch ein paar Nachträge:

+ Erstmalig kam – Dank Ricardo Rippenhoff – die geballte Technik zum Einsatz. Die Anmeldungen, die Ergebnisse wurden im PC notiert und die Spielergebnisse, die Zwischenstände, die Auslosungen und natürlich das Endergebnis wurden auf einer Leinwand visualisiert. Ebenso konnten die von Susanne Weisbach geschossenen Fotos dort sofort bewundert werden. Ein besonderes Dankeschön geht somit an Ricardo!!!

+ Kurz vor dem Endspiel führ die Polizei mit einem Dienstwagen vor und bat uns, den notwendigen Abstand konsequenter einzuhalten, was sicherlich kein Problem darstellte und artig befolgt wurde.

+ Das Wetter begrüsste die Allee’ler*innen anfangs mit einem heiter gestimmten Himmel und war während des Endspiels ebenfalls gnädiggestimmtt. Nur zwischendurch gab es ein paar Tropfen, die aber die gute Stimmung nicht wesentlich trübten.