Winterliche Temperaturen um die – 4° und ein knüppelhartes Geläuf beim SV Odin, das waren die Begleiterscheinung, die 32 Freunde des Boulespielens vorfanden. Mit drei mal +12 Punkte setzte Manfred Homann die beachtliche Marke für den Tagessieg ziemlich hoch. Am nächsten kam ihm Torsten Kluge mit +28 Punkten, gefolgt von Walter Sterz +27, Achille Santangelo +27, Torsten Göllinger +21 und Wolfgang Perray +17. Alle 6 mögen das miese Foto entschuldigen. WRL_2019_01.24  (Quelle: Robert Heise)