„Die BM Triplette beim TSV Goltern am 20.Mai 2017 fand bei schönstem Wetter (nach durchregneter Nacht) mit 20 teilnehmenden Mannschaften statt. Die Veranstaltung bei diesen hervorragenden Rahmenbedingungen hätte ein größeres Interesse verdient. Guter Sport wurde hier übrigens auch geboten. Nach 4 Durchgängen (Modus Formule X) und harten Duellen um die Spitzenpositionen stellte sich folgender Endstand dar:
Gold    : Max Koch,Max Stuchlick,Daniel Rathe (Krähenwinkel,Luhden,Frielingen) mit 4Siege und 481 Punkte
Silber  : Mathias Ferenz,Christa und Honoré Balié (Petangueules/TSV Rethen) mit 4Siege und 470 Punkte
Bronze: Erich Wolf/Birgit und Uwe Sommerfeld (TUS Empelde/SG Allez-Allee) mit 3Siege und 371 Punkte
+ Mona Hansen,Hilde Piper,Manne Klein (SV Odin) mit 3 Siege und 363 Punkte
+ Jürgen Dunkler,Alexander Gruh,Achile Santangelo (?/SG Allez-Allee) mit 3Siege und 362 Punkte
+ Dirk Nitzschke,Steven Panther,Peter Borchert (SV Odin/Letter 05/TSV Horst) mit 3Siegen und 358 Punkte
+ Hartmut Anders,Jutta Miede,Ernst-August König (SG Allez-Allee/TSV KK/Biss’n Bouler)
+ Wilfried Bast,Armand Pampus,Siggi König (SV Odin)
+ Hans-Joachim Bock,Doris und Wolfgang Jenek (SC Langenhagen)
+ Anita Fabig,Wolfgang Zikownia,Hans-Jürgen Brix (SV Schwalbe/SG Allez-Allee/?)
Verantwortlich für den sportlichen Ablauf war Peter Strömert vom Petanque-Verband  Region Hannover mit der Unterstützung von Margret Arlt vom T S V Goltern“ (Bericht: Peter Strömert)