Obwohl noch vier Begegnungen ausstehen, ist die nicht ganz so ernst gemeinte Abschlusstabelle ziemlich aussagekräftig. Die SG Letter o5 (Foto: ptank.de) belegt mit drei siegreichen Begegnungen, 23 Siege und + 131 Punkten den 1. Platz, gefolgt von

+ Platz 2: bg Bremen 2     3/22/+141

+ Platz 3: SGAA1                3/21/149

+ Platz 23: SGAA2              1/12/+5 

+ Platz 25: SGAA3              1/12/-39 

+  AA3  am 03.10. gegen BF Bad Nenndorf: Die Begegnung wurde mit 3 : 6 (2:1/1:2/0:3) verloren

+  AA2 beim SC Langenhagen am 26.09.2020: Nette Gastgeber*innen – anfangs nieselte es etwas, dann kam etwas mehr runter- daher drei schnelle Spiele von 13:00 bis 16:00 Uhr – 6 X hatten wir die Nase vorn – 3 X der Gastgeber – Wolfgang, unser Teamleiter hatte seine Schäfchen Ibadet/Ingo/Mattes/Heribert/Carsten also prima sortiert

+  AA1 auf der Allee am 19.09.2020:  „Am sonnigen Samstag war die Mannschaft des TC Bissendorf zu Gast auf der Allee und Gegner der SG AA1. In netten Partien zeigten sich Biss´n Bouler von ihrer freundlichsten Seite und bescherten der heimischen Mannschaft einen unerwartet deutlichen Sieg mit 9:0 zu Spielen und +74 Kugeln. Damit hat SG AA1 am Ende Solipokals insgesamt 21 von 27 Spielen gewinnen können und mit +148 Kugeln eine beachtliches Ergebnis erreicht. Nächste Woche Samstag tritt SG AA1 in der nächsten Runde des NPV Pokals in Krankenhagen an.“ (Bericht: Torsten Göllinger