Super Stimmung bei den 34 anwesenden Teams – super spätsommerliches Wetter – super Turnierleitung durch Dagmar Fischer und Petra Klitschke – super Frühstück am Vormittag – super Schnerzelchen am Nachmittag – so die kurze Zusammenfassung von dem Turnier FEMME FATALE N0 19 auf der Allee. Nach 4 locker gespielten  Runden  standen mit Claudia Hesse/Jürgen Winkler und Rosi Perrey/Matze Helweg die beiden Teams für das Endspiel fest. Ein fulminanter Auftakt von Rosi/Matze konterte Jürgen durch präzise gelegt Kugeln und Claudia durch satte Schüsse, sodass zum Schluss Claudia und Jürgen den Wanderpokal in die Hände nahmen und für ein Jahr  als Deko nutzen können. Zum Schluss wurden Dagmar und Petra  mit donnerndem Applaus für die gelungene Veranstaltung überschüttet  und  jedes Team wurde ebenfalls mit Applaus bedacht und konnte sich sein Wichtelgeschenk aussuchen. Allen war klar, das wir uns nächstes Jahr an selber Stelle wiedersehen werden. 19. FEMME FATALE 2019