Was gibt es von den 20. Winterlingen beim SV Odin zu berichten: Die Sonne lachte anfangs und wurde abgelöst von einem Halbmond mit Hof – 46 Spieler*innen tummelten sich auf der Flutlichtanlage und spielten ihre drei Runden Super Mêlée – wer wollte, konnte sich vom Wirt vor Ort bedienen lassen – mehrfach wurden ganze Kugelsätze vermisst,  aber letztendlich wiedergefunden – etwas verdrossen spielte Manfred Hofmann seine letzte Runde, da er (trotz reger Nachfrage) seine dritte Kugel vermisste – hoffentlich hat sich das Problem aufgelöst – wenn nicht, schaut mal nach (sein Name steht auf der Kugel) – Punkte und Siege wurden auch fleissig gesammelt – z.B. Michael Berg mit +11/+12/+11, Oliver Sellmann-Langer +8/+13/+6, Torsten Göllinger +11/+4/+6, Jan Mügge +8/+4/+6, Torsten Kluge +5/+4/+3 und Addi von Meyenn +1/+1/+3. WRL_2019_02.14 (Quelle:Robert Heise)