Der Regionspokal wird nun schon über 10 Jahre auf der Allee ausgetragen – ist also schon ein richtiges Traditionsturnier. Diesen Wettbewerb bestreiten Mannschaften mit je sechs SpielerInnen (dieses Mal ausnahmsweise auch mit 5). Pro Paarung werden zeitgleich je eine Partie Tête à Tête, Doublette und Triplette gespielt. Um diesen schönen Pokal haben sich – wieder bei sonnigem Wetter – diesmal leider nur 6 Teams beworben. Nach zwei Runden vereinfachtes Schweizer System  stand das Endergebnis dann schon fest. Da noch genügend Zeit war, wurde noch eine Runde just for fun drauf gepackt. Die Ergebnisse nach zwei Runden:

Platz 1: „Die 6 kleinen Schweinchen“ mit Hanns-Wilhelm/Tomi/Manne/Jürgen/Bodo (2 Gesamtsiege/5 Einzelsiege/+ 44 Punkte)

Platz 2: „Super Park“ mit Bettina/Ron/Lutz/Harald/Wolfgang/Alexander (1/3/-14)

Platz 3: „Equipe Cajou“ mit Silke/Dagmar/Tine/Jörg/Walter/Carsten (1/3/-14)

Platz 4: „Wolf-Gang“ mit Karin/Wolfgang/Wilfried/Achille/Zarko/Dirk ((1/3/-21)

Platz 5: „Die Gewürfelten“ mit Barbara/Sani/Addi/Kalle/Gunter (1/2/0)

Platz 6: „die Letzten“ mit Elfi/Peter/Frank/Werner/Eberhard/Klaus (1/2/-25)

Zum Schluss drei Anmerkungen:

+ M.E. war es doch ganz schön, das auch diese Jahr noch ein bischen vom „Rahmenprogramm“ der Boulefête auf der Allee angeboten wurde. Ich hoffe Euch (wenn auch nicht so zahlreich) hat es gefallen und ich hoffe, das wir 2019 dann  wieder eine attraktive und interessante 3. Boulefête erleben können.

+ Wie schon Gestern und Vorgestern wurde darüber informiert, das über die  Turniere auf der Homepage www.allez-allee.de und www.planetboule.de jeweils kurz berichtet wird (Ergebnisse/Fotos von den Siegern etc). Sofern Jemand das nicht wollte, wurden natürlich die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht benutzt.

+ Es ist schon gute Tradition, dass das jeweilige Siegerteam das Turnier im nächsten Jahr leitet – also sehen wir das Team „Die 6 kleinen Schweinchen“ 2019 wieder in unseren Reihen.