Seite wählen

Am 30. April 2022 findet der 3. Oker-Leine-Pokal auf der Allee statt.

Zur Entwicklung der nachbarschaftlichen Beziehungen der beiden Boule-Regionen Braunschweig und Hannover rufen Jutta Miede, Thorsten Dodzuhn und Ernst-August König zum freundschaftlichen Wettstreit auf.

Wer daran gerne teilnehmen möchte, also anstatt dem „Freien Spiel auf der Allee“, das an diesem Tag vor das Wilhelm-Busch-Museum verlegt wird, der möge dies bitte rechtzeitig kundtun.

Gespielt wird im Modus
•Doublette formée mit Zeitbegrenzung von 90 Minuten bis Rd. 4, Formule X (1 Rd. gesetzt) über 4 Runden mit anschließendem kleinen Finale und Finale. Gespielt wird „Terrain libre“.

Weitere Details:

Das Turnier ist auf 32 Startplätze begrenzt und die Anmeldung an

Oker-Leine-Pokal@web.de

bis 10. April 2022 möglich.

Quelle/Foto: Ernst-August König